Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
  • Sign Up
StephenF1

UMS5 untere Schichten werden kleiner gerdruckt...

Recommended Posts

Posted · UMS5 untere Schichten werden kleiner gerdruckt...

Wir haben einen UMS5 Bundle. Bei dem tritt seit neuestem das Problem auf, dass er die unteren Schickten schmaler als den Rest druckt und die Seiten sich von der Platte lösen.
Material: PLA SEMI-Matte Black von ColoFabb. Das verwenden wir schon lange.
Druckeinstellung: Fine 0.1mm mit 0.4mm Düse. Programmvorgabe von Cura, nur die Wandstärke und untere/obere Schichten auf 2mm gesetzt.
Er hatte es schon sauber gedruckt, auf einmal macht er das nicht mehr ordentlich.

Kann es an dem letzen Update liegen? Hat jemand auch diese Problem?

Danek
Stephen



 

CuraScharger.PNG

IMG_3241.jpg

IMG_3242.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · UMS5 untere Schichten werden kleiner gerdruckt...

In Cura gibt es ein Setting "Initial Layer Horizontal Expansion" welches dir bei einem negativen Wert die erste Schicht kleiner druckt. Default ist dort aber nichts drinnen, aber kontrolliere es trotzdem. Man verwendet dieses Setting eigentlich um den Elefantenfuß zu umgehen, das klappt hervorragend und ich habe bei mir meist immer -0.25 eingetragen.

 

Ich glaube nicht, dass dein Warping mit diesem Setting zu tun hat, die paar Zehntel mehr bringen nicht so viel Haftung um das zu verhindern. Ich würde die Glasplatte peinlichst reinigen und dann eine dünne Schicht UHU Stick (mit einem nassen Tuch verteilen) anwenden.

 

Luftzug kann auch eine Rolle spielen, aber weniger beim S5, da er ja die Türen hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...