Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise


-104-
 Share

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

Guten Abend

Nach einem Monat Ultimaker 2 frage ich mich, was kann ich machen, dass er auch weiterhin so toll druckt?

Mit nem Swiffer den Innenraum reinigen, ok. Ist schnell gemacht.

Die Noozle mal reinigen?

Was macht ihr in welchem Intervall, vorallem die Sache mit der Noozle und den Motoren / Läufen interssiert mich.

Ich habe bestimmt etliches vergessen.

Danke für eure Tipps.

Beste Grüße

-104-

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

    Hi,

    habe meinen UM2 auch seit einem knappen Monat.

    Würde mich auch interessieren.

    Wie reinigt ihr die Düse? Wie das beheizbare Glasbett?

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

    Das Bett reinige ich, indem ich es aufh 45° aufheize, dann mit Wasser (gegen den Klebestift), Glasreiniger (gegen die fettigen Finger) und zum Schluss noch mit einem Microfasertuch gehen den Staub und die Fusseln, die evtl noch da sind.

    Den Innenraum sauge ich ab und an einfach mal aus.

    Was das Pflegen der Laufstangen angeht, da habe ich noch nix gemacht. Würde mich auch interessieren, wie man das am besten macht...

    Achja und Nozzle reinigen - Bowden Tube am Hotend ab, auf 180° aufheizen, ein Stück Filemanet rein, auf 90° abkühlen und dann nach oben rausziehen um den ganzen Dreck rauszuholen.

    Einmal hatte ich das Problem, dass Prints mit weißem PLA "dreckig" waren, also noch Reste von schwarzem Filament hatte. Habe dann bestgestellt, dass sich ein großer Klumpen Plastik von meinen FlexPLA Versuchen unter das Kühlblech gedrückt hat - also auch hier, Kühlblech ab, Nozzle auf 180° Aufgeheizt und das Ganze mit eine Pinzette saubergemacht.

    Gruß, Netsrac

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

    Hi netsrac

    Danke für Deine Tipps.

    Kannst Du den Teil: ''Bowden Tube am Hotend ab, auf 180° aufheizen, ein Stück Filemanet rein, auf 90° abkühlen und dann nach oben rausziehen um den ganzen Dreck rauszuholen.''

    Mal näher Beschreiben? Wir machst du das ab (ist es das blaue Verschlussteil?) Und ziehst Du den Bowden dann einfach oben raus? Oder is es das Teil, wie diese Art Feder ringsherum gewickelt ist?

    Danke für Deine Hilfe.

    Gruß

    -104-

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

    Die Idee ist ja nicht von mir....

    Hier gibt's ein schönes Video, was das Ganze erklärt:

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2 warten / Pflegehinweise

    Ich danke Dir, sehr schönes Video, so wirds also gemacht :-)

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...