Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
markusmaker

Fehlerhafter Drucker immer in gleicher Höhe

Recommended Posts

Hallo,

hier eine der STL Dateien

Calibration Item

Die Höhe ist immer exakt die gleiche. Die Parameter sind in Cura default für High Quality, sonst nix geändert. Temperatur für PLA 200 Grad. Bed 60 Grad.

Hier die Fotos für die STL Datei:

Screenshot_16_06_15_09_23.png?dl=1

Screenshot_16_06_15_09_24.png?dl=1

Danke.

 

Hallo,

die Unterextrusion an der Stelle kann viele Ursachen haben.

Kannst du die .stl mal online stellen damit man die ausschließen kann.

wird in der Höhe etwas stark verändert, Lüfter, Temperatur etc.?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tritt das Problem auch auf diesen Höhen auf, wenn Du einen kleineren Print machst, z.B. eine rechteckige Säule?

Versuche ev. etwas langsamer zu drucken. Du hast da nämlich auch ein sehr starkes Ringing in Deinen Prints. Das gibt dem Hotend dann auch etwas mehr Zeit, den Kunststoff zu erwärmen.

Zudem darfst Du ruhig mit der Drucktemperatur noch etwas hochgehen. 200°C ist für PLA ziemlich kühl und ist für Druckgeschwindigkeiten über 30mm/s sicher zu kalt (bei 0.1mm). Welche Layerhöhe druckst Du?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es vielleicht etwas mechanisches? Fahr mal über die Steuerung am Drucker die Druckplatte hoch und runter und schaue ob dir etwas auffällt.

Wie ist dein Filament aufgerollt? Kann es seinn dass diese Fehler immer nach einer Abwicklung/Umdrehung passiert? Vielleicht hängt das Filament irgendwo.

Teste auch den Filamentdurchmesser. Vielleicht variiert es durch ein Herstellungsfehler in festen Abständen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!