Jump to content
cybergoofy2

Schiefer/versetzter Druck

Recommended Posts

Posted · Schiefer/versetzter Druck

Hallo zusammen,

ich hab ein Problem mit dem UM2. Seit neuestem werden all meine Ausdrucke schief

21e82ux.jpg

ich hab jetzt die x- und y-achse mit Nähmaschinenöl geölt.

Alle Imbus Schrauben nachgezogen, neue firmware aufgespielt und die Werkseinstellungen geladen, leider immer noch das gleiche Problem. Ich hab das G-Code file auch mit zwei verschiedenen Cura Versionen erstellt, hilft alles nichts.

Habt ihr noch eine Idee, woran es liegen könnte?

lg

Rudi

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted (edited) · Schiefer/versetzter Druck

Hi, check mal ob die x und y Führungen senkrecht zu einander stehen wenn du den Kopf per Hand in die Mitte schiebst. Drucker vorher abschalten.

Ich hatte einmal einen Layershift, dann habe ich den x y Motorstrom auf 1000mA herabgesetzt. Seit dem keine Probleme mehr. Es könnte nämlich sein, das die driver ueberhitzen und nicht mehr richtig steppen.

Viel Erfolg

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Schiefer/versetzter Druck

Da der Versatz lediglich eine Achse betrifft, solltest du die mal folgendes probieren:

Drucker einschalten und mal von Hand die betroffene Achse versuchen zu bewegen. Die Motoren halten ja dagegen, wenn sich aber doch eine Seite leicht versetzt (verschiebt) ist dort eine Madenschraube nicht richtig fest.

Probier das mal aus und melde sich dann wieder.

MfG

Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Schiefer/versetzter Druck

Hi Andreas,

das ist eine gute Idee, sobald ich wieder in der nähe meines Druckers bin (denke Mittwoch), werd ich das testen. Ich meld mich!

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Schiefer/versetzter Druck

Da der Versatz lediglich eine Achse betrifft, solltest du die mal folgendes probieren:

Drucker einschalten und mal von Hand die betroffene Achse versuchen zu bewegen. Die Motoren halten ja dagegen, wenn sich aber doch eine Seite leicht versetzt (verschiebt) ist dort eine Madenschraube nicht richtig fest.

 

Hi Andreas,

also ich hab es ausprobiert. Man kann den Druckkopf auf beiden achsen leicht verschieben, aber nur ein kleines bisschen, sobald ich ihn los lasse, bewegt er sich wieder auf die Ursprungsposition zuürck.

Ist das so normal, ich hab dazu ein kurzes Video gemacht:

https://www.youtube.com/watch?v=OB9SQtwXobk

was meint ihr dazu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Our picks

    • Ultimaker Cura 4.0 | Stable available!
      Ultimaker Cura 4.0 is mainly focused on the improved user interface and cloud integration.
      As always, we want to collect your user feedback for this release. If there are any improvements you can think of, feel free to mention it here and help us to shape the next release.
      • 98 replies
×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!