Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Probleme mit dem Ultimaker Original


Username123

Recommended Posts

Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

Hallo Ultimaker Community,

ich habe mir einen gebrauchten Ultimaker Original zugelegt und mir noch das Heat Bed Upgrade bestellt.

Alles verbaut und nun bei dem ersten Drucken kommt leider kein ordentlicher Druck bei rum.

Habe den Tisch komplett justiert, der erste Layer sieht auch richtig sauber aus, aber danach kommt es mir so vor als ob der Tisch doppelt soweit fährt wie er sollte.

Egal ob mit Cura oder Simplify3D, habe auch schon die Jumper auf der Platine geprüft und der eine ist auch entfernt wegen dem Controll Panel.

Habe mit einem CTC schon viel Erfahrung gesammelt und behersche diesen auch Top, aber der Ultimaker bringt mich zum verzweifeln.

Danke schonmal im Vorraus.

Viele Grüße

Rudi

Dies sollte der Makerbot Gnome werden.

[media=9085][/media]

Und die folgenden beiden der Ulti Robot

[media=9086][/media]

[media=9087][/media]

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original
    es mir so vor als ob der Tisch doppelt soweit fährt wie er sollte.

    ......

    habe auch schon die Jumper auf der Platine geprüft und der eine ist auch entfernt wegen dem Controll Panel.

    Bei mir war es umgekehrt.

    Mein Schlitten ist nur die halbe Höhe gefahren.

    Ich musste einen Jumper entfernen.

    Allerdings habe ich einen Ultimaker Original ohne das Heat Bed Upgrade bestellt.

    Vielleicht musst Du den Jumper setzen? Hast du denn auch die Spindel getauscht?

    Viel Erfolg

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

     

    Allerdings habe ich einen Ultimaker Original ohne das Heat Bed Upgrade bestellt.

    Vielleicht musst Du den Jumper setzen? Hast du denn auch die Spindel getauscht?

     

    Ja der Spindel wird auch getauscht wenn der neue Tisch installiert wird.

    Hast du den Ultimaker mit oder ohne das Bedienpanel mit SD Slot?

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

    Ja der Spindel wird auch getauscht wenn der neue Tisch installiert wird.

     

    Dann müssen auch die Steps/mm für die z-Achse angepasst werden. Wenn vorher die Firmware ohne HBK installiert war, passiert das nicht automatisch.

    Ich nehme an, die richtige Firmware-Version für das HBK hast Du schon installiert?

    Dann geht es am einfachsten, wenn alle Einstellungen (am Ulticontroller) auf die Standardwerte zurückgesetzt werden.

    Ich habe keinen UMO, evtl. gibt es auch direkt die Möglichkeit, die Steps/mm einzustellen?

    Der richtige Wert für die neue Z-Achse müsste 200 sein. Steht dazu nichts in der Installationsanleitung?

    Edit: habs gefunden, es sollte sowas geben:

    'Control -> Motion ->Z-steps/mm'

    dann eine Ebene zurück und

    'Store memory'

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

    Dann müssen auch die Steps/mm für die z-Achse angepasst werden. Wenn vorher die Firmware ohne HBK installiert war, passiert das nicht automatisch.

    Ich nehme an, die richtige Firmware-Version für das HBK hast Du schon installiert?

    Dann geht es am einfachsten, wenn alle Einstellungen (am Ulticontroller) auf die Standardwerte zurückgesetzt werden.

    Ich habe keinen UMO, evtl. gibt es auch direkt die Möglichkeit, die Steps/mm einzustellen?

    Der richtige Wert für die neue Z-Achse müsste 200 sein. Steht dazu nichts in der Installationsanleitung?

    Edit: habs gefunden, es sollte sowas geben:

    'Control -> Motion ->Z-steps/mm'

    dann eine Ebene zurück und

    'Store memory'

     

    Ja die Firmware habe ich aktualisiert und das Heat Bed mit ausgewählt.

    Die Z-Steps/mm Einstellung war bei 533,3

    Habe sie nun mal angepasst und einen Druck gestartet, werde das Ergebnis mitteilen.

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

    Ich danke dir! Nun sieht alles wunderbar aus, klar noch die Feinjustage und dann passt´s;)

    Dachte die ganzen Einstellungen werden mit der Firmware aktualisiert.

    [media=9101][/media]

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

    Dachte die ganzen Einstellungen werden mit der Firmware aktualisiert.

     

    Ja, das liegt nahe - passiert aber nur, wenn vorher noch keine anderen Einstellungen gespeichert waren. Anderenfalls bleiben die stur im EEPROM liegen... :)

    ...es sei denn, man macht nach jedem Firmware-Update auch ein "Load failsafe" (oder wie das heißt - beim Ultimaker2 heißt das "Factory Reset" - das trifft es irgendwie besser).

    Aber dann ist eben gleich _alles_ wieder auf Standard - das kann ja durchaus bei einem gebrauchten Drucker auch gewollt sein...

    Die ursprüngliche Frage ist aber nach dem Umbau auf "heated bed" schon öfter aufgetaucht. Und ich lese ja auch noch gar nicht so lange hier mit...

    Was mich zu der Annahme verleitet, das die "Steps/mm" in der Montage-Anleitung wohl nicht erwähnt werden...

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Probleme mit dem Ultimaker Original

    Die ursprüngliche Frage ist aber nach dem Umbau auf "heated bed" schon öfter aufgetaucht. Und ich lese ja auch noch gar nicht so lange hier mit...

    Was mich zu der Annahme verleitet, das die "Steps/mm" in der Montage-Anleitung wohl nicht erwähnt werden...

     

    Nein davon habe ich nun nichts gesehen, habe auch nochmal extra geschaut.

    Aber das mit dem Kompletten Zurücksetzen ist evtl keine schlechte Idee

  • Link to post
    Share on other sites

    Archived

    This topic is now archived and is closed to further replies.

    ×
    ×
    • Create New...