Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
GolaxR6

Zweite Düse beim Dual-Extruder

Recommended Posts

Hallo Freunde,

was macht ihr bei Dual-Extruder mit eurer zweiten Düse, wenn ihr Single druckt und nur eine benötigt?

Schraubt ihr die zweite Düse heraus, damit der Druck bei eventueller Verformung nicht durch die unbenutzte Düse zerstört wird?

Also ich denke mal, das ich sie entferne bei nicht Benutzung. :)

Grüsse aus Bayern

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

An meinem UMO habe ich jeweils die ungenutzte Düse leicht abkühlen lassen. Wegen der starken Wärmeausdehnung beim UMO Hotend führt das auch dazu, dass besagte Düse nicht anschlägt. Rausschrauben ist keine gute Idee beim UMO; beim UM2 würde ich sie wahrscheinlich auch rausnehmen, wenn ich nur Einzelextrusion fahren möchte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich lass sie dran.

Einen tieferen hintergrund hat es bei mir nicht.

Ich weiß ja das sie 0.4mm weiter Oben hockt als die erste somit sollte nix passieren.

Aber Rausdrehen wäre sicher die bessere Lösung um evtl eine beschädigung zu verhindern.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist bei mir so, weil ich einen mechanischen Düsenhub in meine Kupferkühlung integriert habe und die unbenutzte Düse 0.4mm weiter oben sitzt.

 

DAS klingt interessant - gibt´s dazu schon Details hier im Forum oder wärst du bereit das näher auszuführen ? ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin begeistert.... Wahnsinn...

wäre grad tierisch daran interessiert, das auf einen UMO umzusetzen. ne WaKü hätt ich noch rumliegen von einem alten PC, nur der Rest ist so eine Sache :-)

Vielleicht könenn wir uns da ja mal im Detail dazu austauschen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

freut mich das es dir gefällt.

Ich werde diese Woche einige Systeme an Tester versenden.

Die mir ein Feedback zu meiner Dual Extruder Variante geben, ob es was taugt oder in die Tonne gehört.

Getestet wird der UM2 und der UMO

Nach dem Feedback werde ich noch eine Optimierungsschleife Fahren.

In meinem Forum Beitrag werde ich berichten wie es weiter geht.

Gruß

Marin

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na dann freue ich mich schon auf deinen nächsten Bericht :-)

Bei mir wartet derzeit ne Rolle PVA darauf verbraucht zu werden und hier wäre eine geteilte Kühlung und Nozzlelift echt praktisch...

lg

christian

PS: ich glaub, ich hab noch nicht verstanden, wie der NozzleLift funktioniert...

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 95 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!