Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
schneck007

slicer hilfe

Recommended Posts

lwenkrte.jpg[/url]

Ich wollte gerne meine löwenkröte drucken, doch cura macht komische Sachen. vllt sind 2.5 mio vetrice auch einfach zu viel fürs kleine Cura.

Das Modell wird  zwar geladen, aber wenn ich es versuche zu drehen, verruscht das Modell unterhald des sichtbaren Druckbereiches und bleibt gelb. Nur leider slices es nicht. Lade ich das Modell nur ein wird leider auch nicht gesliced.

Gibt es noch andere alternative slicer außer Cura für den Ulti 2?

Zerlegen will ich eigentlich nicht, Ich mag die hässlichen Schnitte nicht

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

gibs monetan auf thingi

würde mich freuen wenns einer im ganzen hin kriegt

http://www.thingiverse.com/thing:1491106/#files

 

Hallo schneck007,

Habe mal die .stl Datein in Simplify3D geladen. Man kann das Teil zwar drehen und slicen, aber die Layer Ansicht schaut nicht gut aus. Da müsste die stl Datei nochmal überarbeitet werden.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Haste nur veränderungen im gcode oder auch an der stl gemacht?

Hab das ganze nochmal bearbeitet, und jetzt schaffts auch cura:D

sind ja nur noch 1,6 mio, werds noch auf youmagine laden für alle

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi schneck007,

falls Du mich gemeint hast, ich habe kurz mal die STL-Datei bearbeitet, diese beinhaltet etliche Fehler wie ich gesehen hab.

Anschliessend habe ich von der neue STL-Datei einen Gcode mit dem Cura-Programm 15.04.5 erzeugt.

Mehr war es nicht.

Grüsse aus Bayern

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Harry,

Arbeitest du deine .stl Dateien mit Simplify3D auf? Oder hast du dafür ein extra Programm.

Der Hintergrund ist, das ich schon Fehlerhafte .stl Dateien runtergeladen habe und habe dan versucht mit Board Mitteln von Simplify3D zu reparieren nur ohne Erfolg.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Gerd,

mit S3D wirste da nicht viel erreichen.

In diesem obigen Fall hab ich 2 verschiedene Programme verwendet.

Mit NetFabb hab ich erstmal die Fehler der STL-Datei bereinigt und dann mit Photoshop aus der bereinigte Version, nochmal eine neue STL-Datei erzeugt.

Grüsse aus Bayern

Harry

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Ultimaker Cura | a new interface
      We're not only trying to always make Ultimaker Cura better with the usual new features and improvements we build, but we're also trying to make it more pleasant to operate. The interface was the focus for the upcoming release, from which we would already like to present you the first glance. 
        • Like
      • 114 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!