Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Bernd_das_Brot

Druckreihenfolge umkehren?

Recommended Posts

Hallo.

Gibt es eine Möglichkeit, bei der Einstellung Druckreihenfolge nacheinander die Reihenfolge umzukehren?

Zur Zeit beginnt der Druck mit dem Teil links vorne, dann kommt rechts vorne.

Dummerweise verdecken dann diese Teile der Kamera den Blick auf den Rest.

Ideal wäre es, wenn die Druckreihenfolge Hinten rechts, Hinten links, Mitte rechts, Mitte links, Vorne rechts und Vorne links wäre.

Ich benutze Cura 2.1.3 und die Druckobjekte in der Position zu ändern ist sinnlos, alle sechs sind identisch.

Die Einstellungen von Cura habe ich durchsucht, dort und hier im Forum habe ich leider nichts gefunden.

Vielen Dank schon mal im Voraus

Bernd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Bernd,

Für mich hatte die druck Reihenfolge immer einen Gutengrund gehabt, wo Cura „berechnet“.

Denn wenn erst das rechte Teil gedruckt wird muss beim Drucken des linken Teils 2/3 des Fanshroud über das gedruckte teil hinweg (bei größere Teile würde es zum Kontakt kommen).

Anders herum hat man nur 1/3 des Fanshroud.

Das gleiche gilt für vorne und hinten, deshalb erst vorne.

Hoffe es ist verständlich! Die Nozzle ist halt nicht mittig angeordnet, deshalb gibt es Unterschiede.

Wenn deine Teile jetzt klein genug sind das der Fanshroud Platz hat spricht nichts dagegen, mir ist aber nichts bekannt wie man die Reihenfolge ändern könnte.

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gerd,

vielen Dank für deine Antwort.

Dann werde ich wohl in den sauren Apfel beissen und die Kamera nach hinten umsetzen müssen.  

Das wird allerdings aufwendig und teuer, denn beim UM2 ist an der Rückwand einiges im Weg. Ausserdem braucht der UM2 dann eine Tür, damit nicht Dinge, die ausserhalb des Druckers stattfinden, gestreamt werden. Zusätzlich wird eine längere Kameraleitung für den RasPiZero benötigt.

Diesen Aufwand wollte ich eigentlich vermeiden.

MfG

Bernd

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe auch diesen Fall. Bei dem von mir verwendeten UMO+ ist der Lüfter auf der linken Seite. Deswegen wäre es besser, wenn die einzelnen Druckstücke von rechts nach links gedruckt werden könnten. Dann wäre es möglich die Druckfläche effektiver auszunutzen.

Aktuell werden die Drucke die als erstes (vorne links) gedruckt werden, vom Lüftergehäuse leichter berührt. Bzw. der ABstand zwischend en einzelnen Drucken muss größer sein, als eigentlich notwendig wäre.

Ist dies eventuell mit der neuen Version besser möglich?

Vielen Dank für jede Hilfe.

3d-bastler

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist dies eventuell mit der neuen Version besser möglich?

Vielen Dank für jede Hilfe.

 

Ich habe jetzt schon länger mit Cura 2.4 keine mehrfachen Objekte gedruckt. (Mir gefällt die Anordnung nicht)

Aber nach ersten Tests gibt es unterschiede zwischen UM2 und UMO. Aber nicht immer die gleichen, so weiß ich nicht ob das ein Bug ist oder irgendeine Feature die ich nicht erkenne!

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin zusammen,

ich habe gesehen, dass der Topic ca. zwei Jahre alt ist. Aber trotzdem mlchte ich das neu aufgreifen, denn genau die Probelematik mit der Reihenfolge der Ausdrucke habe ich jetzt bei Experimenten mit Zwei-Farb-Druck auch.

Ich habe drei Elemente, zwei davon sind "brauchbare Elemente" und eines ist ein "Wastecube", an dem ich den Wechsel der Farben, bzw. das Füllen des Heizraums mit der neuen Farbe praktizieren will. Somit muss also in jeder Schicht der "Wastecube" zuerst gedruckt werden, dann die beiden anderen Elemente.

In der Version 15.04 war es so, dass das erste auf das Druckbett gesetzte Element auch das Element war, welches zuerst gedruckt wurde, in der 3.4 ist das leider nicht so ...

Gibt es eine Möglichkeit, die Reiehnfolge der Elemente zu beeinflussen ?

Danke für Eure Hilfe !

Gruß, Andreas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 95 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!