Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
DirkT

"zulässige"/normale Abweichung Drucktemperatur?

Recommended Posts

Hallo,

ich habe einen Ultimaker 2+.

in welchem Bereich darf die Drucktemperatur vom Soll abweichen?

Meine Abweichung der Drucktemperatur beträgt derzeit max. +-2°C(218°C - 222 °C, eingestellt sind 220°C bei PLA).

Ist das im grünen Bereich?

Danke für Eure Hinweise/Antworten.

Gruß,

Dirk

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dirk,

4C würde ich sagen ist OK

Wann hast du diese Abweichung?

Irgendwann nach dem Druck start (wenn Fan 100% drehen) sollte sich die Temp. einblenden. Wenn du aber z.B. das Infill recht schnell Druckst ist die Abweichung auch normal da dass Infill mehr Temperatur beansprucht (Firmware/Patrone heizt nach) dann kommen die Außenwände die wo langsamer gedruckt werden so entsteht Temp. Überschuss (Firmware regellt wieder) so ensteht dann die Temp. Schwankung

Gruß Gerd

Edited by Guest
Schreibfehler "±" entfernt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gerd,

danke für die Info. Wann genau die Abweichung ist, kann ich gar nicht so genau sagen, aber ich denke, es ist so wie Du beschrieben hast(Temperaturunterschied wegen langsam gedruckter Aussenwände & schneller gedrucktem Infill).

Ich achte das nächste mal genauer drauf und mach mal einen Screenshot. Dank Octoprint wird das ja grafisch dargestellt.

Gruß,

Dirk

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich setze ja bei meinem Ultimaker 2 Extended + die Tinker V16.08.2 ein. Dort habe ich die PID-Werte angepasst.  Die neuen Werte habe ich von TinkerGnome Firmware Seite und bin sehr zufrieden:

Kp = 12.00; Ki = 0.75; Kd = 55.00

Ursprünglich sind die Werte für den Olsson Block, passen aber auch für meinen 3DSolex MATCHLESS RACE Block. Die Temperaturkurve ist jetzt gleichmäßiger.

Gruß,

Dirk

PS.: Der Vollständigkeit halber, meine alten Werte waren:

Kp = 10.03; Ki = 1.50; Kd = 70.00

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt auch noch PID Autotune, dass eigentlich noch bessere Werte erzeugen soll?

Du hörst "eigentlich" bei mir macht das PID Autotune Funktion was es will, mit den Werten was die Funktion ermittelt habe ich 15C Temperatur Schwankungen.

Aber einen versuch ist es Werte wen'st du persönliche genau abgestimmte Werte benötigst.

Das ganze PID Autotuning Funktion ist auch über der Firmware möglich.

Gruß Gerd

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Gerd,

autotune liefert bei mir nur eine Fehlermeldung. Er fängt an und bricht dann ab, weil die Temperatur zu hoch wird?! Schon mit dem Olson-Block. Keine Ahnung wieso.

Habe den Temp.-Sensor und die Heizpatrone(35W von 3D Solex) getauscht. Das hat nichts gebracht.

Aber anbei mal eine Temp.-Kurve aus Octoprint. Derzeit +- 1 °C max.

Temperaturdiagramm.thumb.jpg.5ed9c910e0c0ab6df8fd40f93c26b335.jpg

Damit bin ich sehr zufrieden!

Gruß,

Dirk

Temperaturdiagramm.thumb.jpg.5ed9c910e0c0ab6df8fd40f93c26b335.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!