Jump to content

Ultimaker 2+ mit Simplify3D & PLA - Erfahrung


Mick_e

Recommended Posts

Posted · Ultimaker 2+ mit Simplify3D & PLA - Erfahrung

Hallo Zusammen,

mein Ultimaker 2+ druckt jetzt fast eine Woche durch und ich bin mit meinen Ergebnissen total zufrieden. Ich produziere in erster Linie Prototypen, die quasi nur einmal zusammen gesetzt werden, wobei seit der Drucker da ist, findet sogar meine Frau die eine oder andere Anwendung die ich zu drucken habe ;-)

Ich mache Morgen mal ein paar Fotos von meinen Prototypen, dann könnt Ihr ja mal schauen ob da noch mehr geht.

Ich habe recht schnell von Cura auf Simplify3D gewechselt. Ich fand die Software und die Ergebnisse so gut, dass ich die direkt gekauft habe und finde sie ist auch jeden Cent wert. Mein Ultimaker hat noch eine Tür gespendet bekommen. Ich denke für PLA ist die nicht direkt notwendig, aber so kann meine Tochter da nicht reinfassen. In dieser Woche kommt noch die Astrobox für die Überwachung und dann sollte es komplett sein.

Auf die Glasplatte schmiere ich nichts. Weder Klebstoff, noch Haarspray. Was aber wirklich wichtig ist, zumindest bei meinen Ausdrucken, die durchaus auch mal 24cm groß sein können, ist ein Raft. Ich habe es probiert und mit Raft habe ich zwar das Problem, dass ich das Zeug abfummeln muss (Gibt es eigentlich eine gute Werkzeug-Empfehlung um Rafts oder Supports abzubekommen? Mein Cuttermesser geht nicht immer so gut), aber es gibt keinen Warp-Effekt oder sonst was.

So, hier mal meine Simplify3D EInstellung für meine PLA Ausdrucke. Vielleicht hat der eine oder andere noch einen Verbesserungsvorschlag oder vielleicht kann ich damit ja dem einen oder anderen mit helfen.

73b8d0b03cb02c10e2f4c26a0882e8f6.jpg

95d54db3f09e704b52bc136388e3dbcd.jpg

13a17de4e846d347d9ae57a533bf10a6.jpg

137ba9477e71b0db63ff8365fa7fe69d.jpg

99c7b3fbde01389d797b699e86ee04b6.jpg

4acaaef7a97a51c83f6d5b6e3a328193.jpg

ff66d0bf074ac8db9eccd48eed6af100.jpg

f01217390d322fedf77ed0d75c1f631a.jpg

0ed88d35a7a6c56c94adf50b4eabf4d9.jpg

88811968e58f316b690c6f0136a0889a.jpg

bfe42a100cbf796ef9f081ec0480f3ff.jpg

47a90c8789a3f3f5e12c0132699d8479.jpg

Ich habe jetzt auch PETG bestellt. Mal sehen wie das so funktioniert.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2+ mit Simplify3D & PLA - Erfahrung

    Hallo @Mick_e,

     

    Auf die Glasplatte schmiere ich nichts. Weder Klebstoff, noch Haarspray. Was aber wirklich wichtig ist, zumindest bei meinen Ausdrucken, die durchaus auch mal 24cm groß sein können, ist ein Raft. Ich habe es probiert und mit Raft habe ich zwar das Problem, dass ich das Zeug abfummeln muss (Gibt es eigentlich eine gute Werkzeug-Empfehlung um Rafts oder Supports abzubekommen? Mein Cuttermesser geht nicht immer so gut), aber es gibt keinen Warp-Effekt oder sonst was.

    Ich habe noch nie Raft verwendet nicht mal auf meinen ehemaligen UMO ohne Heizbett! Und habe schon andere Materialien wie PLA gedruckt. Dan braucht man auch kein Werkzeug zum abfummeln und man hat dazu noch eine glänzende Fläche.

    Von deinen Einstellungen ist noch viel Luft nach oben, bzw. kommt auf deine Teile drauf an. (bin auf Bilder gespannt)

    Und mal so nebenbei ;) wie druckst du mit einen UM2 240mm Große Bauteile??:O

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Ultimaker 2+ mit Simplify3D & PLA - Erfahrung

     

    Ich habe noch nie Raft verwendet nicht mal auf meinen ehemaligen UMO ohne Heizbett! Und habe schon andere Materialien wie PLA gedruckt. Dan braucht man auch kein Werkzeug zum abfummeln und man hat dazu noch eine glänzende Fläche.Von deinen Einstellungen ist noch viel Luft nach oben, bzw. kommt auf deine Teile drauf an. (bin auf Bilder gespannt)Und mal so nebenbei wie druckst du mit einen UM2 240mm Große Bauteile??Gruß

     

    Ich mache Morgen mal ein Foto. Wenn ich da nicht fummeln müsste wäre super. Auf der anderen Seite funktioniert es ja ganz gut.

    Sorry, hatte mich vertippt. Das längste ist 22cm und passte quer so gerade eben drauf.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.7 stable released
        Cura 5.7 is here and it brings a handy new workflow improvement when using Thingiverse and Cura together, as well as additional capabilities for Method series printers, and a powerful way of sharing print settings using new printer-agnostic project files! Read on to find out about all of these improvements and more. 
         
          • Like
        • 16 replies
      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
    ×
    ×
    • Create New...