Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
zpm3atlantis

Cura Bug: Stop at height + Z-Sprung

Recommended Posts

Hallo Leute

So ich habe jetzt schon seit 10 Stunden daran probiert, aber ich komme immer zum selben Ergebnis. Es muss wohl ein Bug in Cura 2.3.1 sein. Aber erstmal meinen Versuchsaufbau:

Ich will ein Logo drucken, dabei muss ich mehrfach die Farbe wechseln in folgendem Rhythmus:

0-3mm Orange

3-4mm HellGrau

4-5mm Schwarz

5-6mm Gelb

Dafür habe ich drei mal Pause at height programmiert, jeweils bei 3.1mm, 4.1mm und 5.1mm.

Da die Oberfläche sauber sein muss habe ich z-Sprung aktiv, verwende ich selten, aber hier muss es sein.

Zudem will ich auch noch, dass die Schichten die schlussendlich sichtbar sind langsamer gedruckt werden. Das ist ja mit TweakAtZ kein Problem.

So hier noch in Bildern:

https://drive.google.com/drive/folders/0B85bnLoENGeWNVJZdndKVFpXZTg?usp=sharing

(Info, nach Lösung des Posts wird der Link gelöscht)

Der erste Druck versuch, bei dem ich z-Sprung vergessen hatte, hat perfekt funktioniert. Dann der zweite versuch mit z-Sprung. Tja, dann trat das Problem auf. Der Drucker fängt an aufzuwärmen, fängt an und macht sofort die erste pause. Mit der Bedingung quittiert, das er weiter machen soll und sofort die nächste pause. Dann nochmal das Spielchen, nach dem dritten mal druckt er dann. Doch er hat dann alle einprogrammierten pausen verbraucht, was natürlich blöd ist.

Danach fing dann mein Experimentieren an, gcode neu erstellt, Pause at heigt verändert, reinfolge verändert, einzelne schritte gelöscht usw. doch das Problem bleibt. Es funktionierte erst wieder, als ist z-Sprung komplett deaktiviert hatte.

Ich weiss jetzt nicht was ich machen soll, habt ihr vielleicht eine Lösung?

Hier noch der defekte gcode, der der Funktioniert hatte (ohne z-Sprung) habe ich leider nicht mehr:

https://drive.google.com/file/d/0B85bnLoENGeWUTVuaGpWZWlnQjQ/view?usp=sharing

(Info, nach Lösung des Posts wird der Link gelöscht)

Freundliche Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zpm3atlantis,

leider sind das nur Plugin´s, das heißt Cura erstellt den kompletten gcode und das Plugin sucht in gcode nach bestimmte abläufe und scheinbar bei aktivierten Z-Hope kommt das Plugin durcheinander.

Meine Vermutung ist der erste Z-Wert wo Cura bei aktivierten Z-Hope reinschreibt.

Habe aber leider bis jetzt auch keine Lösung gefunden

Gruß Gerd

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank Gerd für die Antwort

Ich habe mir sowas schon gedacht. Mal schauen vielleicht gehts in Cura 2.4. Habe es mir gestern installiert, und promt hat es alle meine Einstellungen gelöscht/überschrieben. Da war ich gestern ganz schön sauer :/

Naja, jetzt muss ich die Sachen wenigstens nicht mehr auf meinen neuen PC exportieren. Dem entsprechend habe ich die kommenden Tagen keine Zeit etwas auszuprobieren, da ich mit dem neuen PC beschäftigt bin. Danach werde ich es mal mir Cura 2.4. ausprobieren. Wenn es dann auch nicht geht, werde ich mit einem Timer arbeiten und halt Manuel den Materialwechsel einleiten.

Oder ich manipuliere den gcode selber, aber so etwas habe ich noch nie gemacht. Dazu könnte ich einen gcode ohne Z Sprung erstellen und einen mit und diese beiden dann vereinen.

Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Announcements

  • Our picks

    • Architect Design Contest | Vehicles.
      We're open for entries! - Design and submit your 3D designs of architectural entourage - vehicles - for a chance to win a large filament pack. Presenting an idea, an architectural design or something as big as an urban project isn't easy. A scaled model can really help to get your idea across.
        • Like
      • 14 replies
    • What The DfAM?
      I'm Steve Cox, an experienced engineer familiar with 3D printing. I wanted to share some DfAM guidelines with this community to help and make stronger parts.
      I'm also an Autodesk Certified Instructor for Fusion 360, so many of the images in ...
        • Thanks
        • Like
      • 17 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!