Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Mick_e

UM2+ Steps vom Extruder kalibrieren, nur wie?

Recommended Posts

Hallo,

ich nutze einen Um2+ und Simplify3D. Wenn ich jetzt einen Testwürfel drucke, hat der keine 5mm Wandstärke, sondern 5,3mm. Das bekommt man doch bestimmt noch genauer hin, oder?

Jemand sagte mir, ich müssen die Steps vom Extruder kalibrieren, nur wie geht das? Habe nur Tutorials gefunden von anderen Druckern.

Vielleicht kann ja jemand helfen.

VIelen lieben Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habs leider nicht im Kopf wie es geht aber grundsätzlich hast du nur das Problem dass du den neuen Wert irgendwo speichern muss. Wenn du die TinkerGnome Firmware verwendest, dann geht das über das Menü am Drucker. Wenn nicht, dann müsstest du den entsprechenden GCODE Befehl in Start-Skript von S3D eintragen damit der Drucker quasi bei jedem Druck diesen Befehl anwendet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ändern finde ich ist das kleinste Problem.

Mit M92 E420.000 kann man es über gcode ändern (somit auch einfach mit der Standard Firmware möglich),

und mit M500 , @Nicolinux kann man dies auch dauerhaft speichern.

Das größte Problem was ich sehe ist das richtige genaue Messen @Mick_e!

Wir hatten HIER mal eine Diskussion

Ich würde bei den Standard Steps bleiben (wenn bei dir alles Standard ist), den Ultimaker hat bestimmt bessere Möglichkeiten wie wir haben.

Ich würde eher den Extrusion Multiplier bei S3D stellen (wie groß ist der bei dir?)

Wie schaut dein test Würfel aus, größe?

Ich würde eher eine Wandung zum kalibrieren empfehlen die sich mit der Nozzledurchmesser teilen lässt z.b. 1,6mm mit 4 linien

Gruß

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, so langsam verstehe ich. Also der Würfel ist statt 20mm 20,3mm.

Der Extrusion Multiplier steht bei mir auf 1,0.

Ich wollte das Thema jetzt mal angehen, weil ich eine Halterung benötige, die eine Öffnung hat, die genau 58,4mm, 58,5mm, 58,6mm usw. groß ist. Wahrschinlich werde ich diese Genauigkeit mit meinem UM2+ nicht hinbekommen, oder was meint Ihr?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wollte das Thema jetzt mal angehen, weil ich eine Halterung benötige, die eine Öffnung hat, die genau 58,4mm, 58,5mm, 58,6mm usw. groß ist. Wahrschinlich werde ich diese Genauigkeit mit meinem UM2+ nicht hinbekommen, oder was meint Ihr?

 

Von Welcher Genauigkeit sprechen wir??

Es ist ja normal das innen-ø, innen-maße kleiner werden.

Man kann bei S3D mit der Einstellung „horizontal size compensation“ gegen kompensieren!

Die Einstellung (ich habe einen Wert von -0,03 bis -0,05, je nach Material) macht die Wandung dünner, bei negativen Wert!

5a3323c27c090_HorizontaleErweiterung1.thumb.jpg.431a4167871e4a4a8c5df5319893eb66.jpg

Da es dadurch auch außen kleiner wird muss du dann über der Skalierung des Teil größer skalieren (bei PLA stelle ich es auf 100,19%)

5a3323c27c090_HorizontaleErweiterung1.thumb.jpg.431a4167871e4a4a8c5df5319893eb66.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Announcements

  • Our picks

    • Architect Design Contest | Vehicles.
      We're open for entries! - Design and submit your 3D designs of architectural entourage - vehicles - for a chance to win a large filament pack. Presenting an idea, an architectural design or something as big as an urban project isn't easy. A scaled model can really help to get your idea across.
        • Like
      • 24 replies
    • What The DfAM?
      I'm Steve Cox, an experienced engineer familiar with 3D printing. I wanted to share some DfAM guidelines with this community to help and make stronger parts.
      I'm also an Autodesk Certified Instructor for Fusion 360, so many of the images in ...
        • Thanks
        • Like
      • 18 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!