Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
schneck007

unbekannter druckfehler

Recommended Posts

,Ich habe hin und wieder das Problem das der Drucker(ultimaker 2) mitten im Druck anfängt mit Versatz zu drucken.

Heute hatte ich das Glück Ihm dabei zu beobachten.

Der Drucker fing auf einmal an komische Geräusche zu machen als hat er sich irgendwo verkeilt. Leider war das nicht der Fall. Der Druckkopf lag frei. Dann ruschte der Kopf auf einmal an einer ganz andere Position und begann ganz normal weiterzudrucken. Nur leider waren es nicht mehr die Ursprungskordienaten. Und der Drucker druckte in der Luft.

etwa 20 min vorm Feierabend siehe bild

p><p> Das Problem habe ich hin und wieder mal. Leider weiss ich nicht ob

Könnte mal bitte jemand überprüfen ob der Gcode von cura in ordnung ist.

Da es jetzt schon der 2. Druck ist der genau an der selben Stelle hängt. Das modell wurde nochmal überarbeitet, das heist Cura hat den code noch mal neu berechnet.

http://www.filedropper.com/kinnara

Es ist nicht der erste Druck der auf diese Weise vernichtet wird

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die .gcode Datei sieht normal aus. Zumindest sehe ich keinen Versatz drin.

Wie hast du das letzte Mal dieses Problem gelöst?

Könnte es etwas mechanisches sein? Wenn du von komischen Geräuschen erzählst, dann könnte sich ein Zahnriemenrad gelockert haben welcher durchdreht und "Schritte verliert".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Terms of Use Privacy Policy