Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
oobdoo

Frage zum Druckplatte einrichten

Recommended Posts

Seit Tage kämpfe ich mit 0-Haftung bei PLA (Material4Print) auf meinem satiniertem Glas. Beides war immer eine super Kombination bei mir gewesen. Superhaftung und tolle leicht matte Oberfläche.

Bis vor einigen Tagen. Keine Haftung mehr am Glas, dafür alles an der Düse. :angry:

Nun bin ich am Fehler suchen. Und dabei kam mir ein Gedanke.

Wie dicht stellt ihr eure Düse ein, bei der Druckbettausrichtung?

Nimmt Cura das als Nullmaß und rechnet dann nur die Dicke der ersten Schicht hinzu oder verrechnet Cura da intern noch einen anderen Wert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich führe den bed leveling Assistenten aus und stelle das Druckbett so sein dass ich ein Blatt Papier (bzw. diese Kalibrationskarte) bewegen kann und ganz wenig Wiederstand spüre. Dabei achte ich darauf NICHT mit dem Finger auf die Druckplatte zu drücken während ich die Karte hin und her ziehe denn das würde die Druckplatte nach unten drücken und das Resultat verfälschen.

So weit ich weiss rechnet Cura da nichts mit ein für den ersten Layer. Wenn 0.2 einstellt ist, dann befindet sich die Düse 0.2mm vom Druckbett weit entfernt.

Ich kann mich allerdings an einen uralten Firmware Bug welches das Bedleveling nicht gespeichert hat. Ich hatte dadurch auch Probleme mit der Haftung und es lag einfach daran dass das Druckbett viel zu weit entfernt war.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Bug würde erklären warum es erst trotz neu Ausrichten nicht mit dem Druck klappen wollte. Ich hatte schon mein satiniertes Glas im Verdacht und die alte Schreibe leicht angeschmirgelt drauf gelegt (mit dem Resultat das ich das Teil nicht runter bekommen hatte). Jetzt liegt wieder das satiniertes Glas auf, neu ausgerichtet und nun gibts wieder tolle Oberflächen. Zumindest mit 0,4mm läuft alles wie gewohnt. Aber meine Hoffnung ist groß das auch 0,2mm wieder funktionieren wird. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Bug würde erklären warum es erst trotz neu Ausrichten nicht mit dem Druck klappen wollte.

Hast du eine 2 Jahre alte Firmware?? Problem wurde mit Version von 14.12.1 behoben (12.2014) laut meiner Notiz.

Wie Nicolinux schon gesagt hat das "bed leveling Assistenten" wird laut Firmware mit 0,1 abgenullt.

In der Tinker Firmware gibt es noch eine Ausnahme, bei den "Expert functions", "Adjust Z position" wird mit 0 abgenullt.

POST von tinkergnome https://ultimaker.com/en/community/23252-wie-stellt-man-den-optimalen-dusenabstand-mit-messuhr-ein?page=2&sort=#reply-162314

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du eine 2 Jahre alte Firmware?? Problem wurde mit Version von 14.12.1 behoben (12.2014) laut meiner Notiz.

Wie Nicolinux schon gesagt hat das "bed leveling Assistenten" wird laut Firmware mit 0,1 abgenullt.

In der Tinker Firmware gibt es noch eine Ausnahme, bei den "Expert functions", "Adjust Z position" wird mit 0 abgenullt.

Meine Firmware:

Apr.16 2015

12.36:35

Version 15.04

"Dicke der ersten Schicht" in Cura mein nicht die Dicke der Umrandung (Brim), sondern alles was danach oben drauf kommt.

Meine 0,2er Düse sitzt aktuell so dicht vor dem Glas das kaum Material rauskommt und der Brim hauchdünn wird.

Mir wäre lieber ich könnte dem Drucker genau sagen wo sein Nullpunkt auf Z liegt und das man die Dicke vom Brim extra definieren könnte.

Aber aktuell fummel ich nicht mehr rum, sondern sehe zu das ich meine Miniteile (nur 0,1g) fertig bekomme. :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine Firmware:

Apr.16 2015

12.36:35

Version 15.04

Dann kann es dieser Firmware BUG nicht mehr sein

"Dicke der ersten Schicht" in Cura mein nicht die Dicke der Umrandung (Brim), sondern alles was danach oben drauf kommt.

Meine 0,2er Düse sitzt aktuell so dicht vor dem Glas das kaum Material rauskommt und der Brim hauchdünn wird.

Jetzt bin ich verwirt,:D

Mit „dicke der ersten Schicht" ist alles inbegriffen (Brim, Skirt, Support, Dual Turm und die erste Layer Stärke für das Teil für den ersten Layer), also setze doch einfach deinen ersten Layer höher.

Mit "Schicht Dicke" sind die darauf folgenden Layer gemeint????

Mir wäre lieber ich könnte dem Drucker genau sagen wo sein Nullpunkt auf Z liegt

Gibt es doch,

mit "bed leveling Assistenten" 0,1mm Abstand von der Plattform

mit "Adjust Z position" 0mm Abstand von der Plattform

alle anderen Einstellungen werden an Cura eingestellt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Announcements

  • Our picks

    • Architect Design Contest | Vehicles.
      We're open for entries! - Design and submit your 3D designs of architectural entourage - vehicles - for a chance to win a large filament pack. Presenting an idea, an architectural design or something as big as an urban project isn't easy. A scaled model can really help to get your idea across.
        • Like
      • 25 replies
    • What The DfAM?
      I'm Steve Cox, an experienced engineer familiar with 3D printing. I wanted to share some DfAM guidelines with this community to help and make stronger parts.
      I'm also an Autodesk Certified Instructor for Fusion 360, so many of the images in ...
        • Thanks
        • Like
      • 23 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!