Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
danielfrei

UM3 Ext.: G-Code auf USB Stick wird nicht angezeigt

Recommended Posts

Seit dem letzten Abbruch meines Druckes aufgrund von Warping, hab ich nun das Problem das mir die G-Code Datei nicht mehr am Drucker angezeigt wird.

Factory Reset hab ich schon gemacht. G-Code Datei neu auf den Stick gezogen (Cura 2.6.2).

Ich seh nur den Stick und der Drucker zeigt ihn mir als leer an. Auf dem PC seh ich die Datei.

Stick hat vor dem Abbruch funktioniert. Auch ein zweiter Stick geht ebenfalls nicht.

Auch ist es seltsam das wenn ich im Cura was auf den Stick ziehe und ihn dann über Cura asuwerfen lasse, ich ihn immer noch im Cura sehe.

Wenn ich ihn dann abstecke und wieder anstecke, bekommt das Cura gar nicht mit. Es zeigt mir zwar an das ich auf den Wechseldatenträger speichern kann, aber das geht nicht. Erst nach einem Neustart von Cura gehts wieder bis ich ihn auswerfen lasse.

Habt ihr solche Probleme auch und Lösungen dazu?

Gruß

Daniel

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

habe davon noch nicht gehört. Hier ist aber noch eine Idee:

Versuche von Cura aus zu drucken um auszuschließen das System des Druckers an sich keine Probleme hat.

Wenn du weiter nach dem Problem mit dem USB Stick debuggen willst - dann aktiviere den Developer modus am Drucker und nutze die Funktion "dump logs to usb" (oder so ähnlich). Dann könntest du in den Logs sehen ob es Fehlermeldungen auf dem Drucker selbst gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dazu eine Frage.

Wenn ich über Wifi oder Ethernet den G-Code an den Drucker schicke, muss dann während der Druckzeit diese Verbindung immer bestehen?

Oder kann ich die Daten per Ethernet übertragen und dann das Kabel oder den Wifi Schalter wieder rausziehen bzw. deaktivieren?

Beim USB bricht er den Druck ab, wenn ich den Stick ziehe.

Ich hätte gedacht das er die Daten in einen internen Speicher lädt und von da aus dann druckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Auch ist es seltsam das wenn ich im Cura was auf den Stick ziehe und ihn dann über Cura asuwerfen lasse, ich ihn immer noch im Cura sehe.

Wenn ich ihn dann abstecke und wieder anstecke, bekommt das Cura gar nicht mit. Es zeigt mir zwar an das ich auf den Wechseldatenträger speichern kann, aber das geht nicht. Erst nach einem Neustart von Cura gehts wieder bis ich ihn auswerfen lasse.

Ich meine gelesen zu haben das dieser Fehler in Cura 2.7 behoben wurde, finde in Moment aber nichts darüber (evtl. bringe ich was durcheinander).

Du kannst ja mal Cura 2.7 Beta versuchen ob da dieses verhalten nicht mehr vorhanden ist.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!