Jump to content
Cura Connect | Survey Read more... ×
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
ralfg

Hallo und erste Frage - Kommentar abspeichern

Recommended Posts

Hallo,

mein Name ist Ralf und ich wohne im Osten der Republik, auf dem Dorf, ganz nahe am Sachsenring.

ich bin noch recht neu im 3D Druck und habe hier (örtlich) niemanden den ich was fragen kann.

Deshalb meine Frage hier im Forum. 

Gibt es eine Möglichkeit einen Kommentar in ein Projekt mit abzuspeichern?

Ich schreibe jetzt Anmerkungen in ein Textdokument uns speichere das mit in einen Ordner den ich für jedes Projekt dann anlegen muß. 

Also, Cura Projekt, zugehörigen G-Code und TXT in einen Ordner.

Über den Dateinamen die Infos zu speichern geht noch bei verschiedenen Versionen des Gcode.

Den Gcode zu öffnen und dort oben einen Kommentar einzufügen ist eher umständlich, wenn ich was suche sind das bei mir dann schonmal viele Dateien bis ich am Ziel bin.

 

In meinem CAM an der Fräse (Cambam) kann ich in jeder Bearbeitung einen Kommentar mit abspeichern.

Gibt es so etwas in Cura auch und ich finde es nicht?

 

Wie merkt Ihr euch das Cura angibt der Druck dauert 37 Std., aber in der Realität dauert es 47 St.?

 

danke

grüße

ralf

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf, willkommen im Forum.

 

Cura speichert die Projekte als .3MF, also als 3D Format. Es hängt also eher von 3MF ab, ob Kommentare unterstützt werden.

 

3MF Homepage:

https://3mf.io/

und die Spezifikation unter

https://3mf.io/specification/

 

In den Metadata gibt es ein Description Feld, dort könnte der Kommentar gespeichert werden.

 

Wenn Du .3MF in .zip umänderst, kannst Du die Datei direkt unzippen und Dir den Inhalt anschauen.

 

Wichtig ist ja dann nicht nur das speichern, sondern auch das auswerten, z.B. als Liste aufführen bei Open Project in Cura, um die richtige Datei zu finden. Das wird eventuell bisher gescheut.

 

Cura ist ja ein Open Source Projekt, die jeweiligen Änderungswünsche sind in

https://github.com/Ultimaker/Cura/pulls

aufgeführt. Zu Kommentaren habe ich nichts gefunden (ich habe aber nicht alle closed durchsucht). Wenn Du willst, könntest Du dort einen neuen Request anlegen. Ich würde aber noch ein wenig in anderen Foren nach einer Lösung suchen, nicht dass es doch schon gelöst ist.

 

Mir selbst wären Kommentare eher bei den Ausgangsformaten wichtig, also OpenSCAD oder spätestens in der STL Datei.

 

Gruß Jörg

 

Edited by JoergS5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Jörg und vielen Dank für die Antwort.

3mf ist ein XML basierendes Format, es dürfte sehr simpel sein ein Textfeld einzufügen in das Kommentare geschrieben werden können, die dann mit dem Projekt gespeichert werden.

In den 3mf Dateien selbst sind viele einzelne Textdokumente gespeichert. 

Ich habe mir dieProjektseite auf Github angeschaut die Du oben verlinkt hast. Dort werden aber, so wie ich es verstehe, keine feature requests eingetragen sondern Änderungen die man selbst am Programmpaket durchführt.

Das kann ich nicht.

Vielleicht finde ich jemanden der in der Lage ist so etwas zu realisieren.

Danke erstmal

 

grüße

ralf

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Ralf, leider habe ich auch kein Plugin für Cura gefunden. Es gibt wohl sonst kaum Bedarf an dieser Funktion, es wird sich dann auch kein Freiwilliger finden, der es einbauen will.

 

Bei Github gibt es links noch den Bereich Issues, dort gibt es ein paar Einträge mit "Type: Improvement" und "Type: New Feature".

 

Gruß Jörg

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Architect Design Contest | People
      The goal of this contest is to design a set of people figurines that could be used in such a project to make an area, office or mall seem populated. 
      Think of different types of people in different environments, like walking people, people standing still, working people, and both men and women.
       
      • 9 replies
    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!