Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Greenhorn

UM2 Ext+ Dual FW Problem

Recommended Posts

Ein herzliches Hallo in die Runde.
Als Greenhorn würde ich auch gerne mal ein par Tipps
und eigene Erfahrungen hier posten.
Leider bin ich in der Findungsphase noch weit davon entfernt
und brauch selbst erst mal eine ordentliche Starthilfe -->

 

Mein Zufallskauf ist ein UM2 Ext+ mit Dual Kopf Erweiterung.
Durch div. Einstellungsprobleme wurde irgendwann eine neue
Cura Version 3.4 installiert und ein FW reset durchgeführt.

 

Danach ging nichts mehr:
Fehler Z-Schalter, ...
Ein FW Update von Cura auf UM2 oder UM2+ brachte keine Besserung
nur die Motoren X, Y, Z laufen jetzt falsch rum !?*??.
Drehe ich zum Testen mal die Stecke, stimmt die Richtung,
die Kalibrierung und die Z-Höhe passen dann beim Drucken nicht.
(lt. Aussage Verkäufer) sollte die UM3 FM installiert sein.
Nun kann ich in Cura den Drucker auf UM3 stellen,
aber ein Hex Download zum Drucker ist nicht möglich,
ein Hex Code für den UM3 fehlt.

 

Meine 1. Frage in die Runde:
Wer kann mir hier helfen und wo muss ich ansetzen
(Cura, Hex Code, Download, Drucker,...)?

Ich freue mich über jede Hilfen, wer möchte auch tel.
oder direkt im Großraum Bremen/Cuxhaven/Hamburg.

 

schöne Grüße
vom (noch) Greenhorn

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 4 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!