Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
deeepy

Keine Wände bei Cura

Recommended Posts

Hi,

ich bin noch ziemlich neu im Thema 3D-Druck.

Ich habe mit Blender ein Werkstück erstellt und in Cura wird nur die Bodenplatte davon angezeigt, die Seitenwände nicht. Woran könnte das liegen?

Anbei mal die Blend/STL zum Nachschauen.

Box.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Dein Modell ist nicht korrekt, Beim importieren in Cura gibt es eine Meldung, dass das Modell nicht "wasserdicht" ist und wenn du in den X-Ray View gehts (oben rechts) dann siehst du eine kleine rote Stelle, die markiert dir das Problem. Du solltest also dein Modell reparieren bzw. checken wo die undichte Stelle ist.

823734002_Bildschirmfoto2018-11-28um22_59_00.thumb.png.43a65b8a507c59a698bbdcec88605731.png

 

Ansonsten schaut das Modell so aus bei mir, weiß nicht dir da etwas fehlt oder ob das so gehört.

534353039_Bildschirmfoto2018-11-28um22_58_40.thumb.png.7076417df78624b35065b118df17dc53.png

 

Blender ist auch nicht unbedingt das Programm der ersten Wahl wenn es um solche Objekte geht. Da bist du mit Fusion 360, Tinkercad etc. besser aufgehoben.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da fehlt noch viel mehr, es sollen noch Wände nach oben gehen, die werden garnicht angezeigt.

Ich beschäftige mich gerade mit TinkerCAD. Das scheint wesentlich besser zu klappen, jetzt sind die Wände da :)

Snap01.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blender ist für "technische" Modelle auch nicht wirklich geeignet. Wenn du mehr in diese Richtung machen möchtest, dann schau dir Fusion 360 an, sehr mächtig aber wenn man es einmal durchschaut hat, sehr einfach und man kommt rasch ans Ziel. Für Private ist Fusion 360 auch kostenlos erhältlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • How to 3D print with reinforced engineering materials
      Ultimaker is hosting a webinar where we explain how you can achieve and maintain a high print success rate using these new reinforced engineering materials. Learn from Ultimaker's Product Manager of Materials and top chemical engineer Bart van As how you can take your 3D printing to that next level.
      • 0 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!