Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Probleme beim Druckbeginn / Retract


bumble62
 Share

Recommended Posts

Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

Hallo zusammen,

 

ich nutze Cura 4.10 als Software und bin damit eigentlich ganz zufrieden. Nur eins stört mich und ich weiß leider nicht mehr was ich noch machen soll / kann um das zu beheben.

Immer beim Druckbeginn und bei Fahrbewegungen über eine größere Entfernung wird "retract" ignoriert.  Im Ergebnis zieht es dann eine sehr feine Filamentlinie von einem Punkt zum anderen. 

Jetzt sieht man diese dünne Linie aber auch schon in Cura beim slicen.. nicht erst auf dem Druckbett. Im Prinzip wird es in Cura genauso dargestellt wie es am Ende auch aussieht.

Retract prinzipiell IN einem Werkstück funktioniert gut. Nur bei längeren Fahrwegen wird das nicht macht.

 

Egal was für Haken ich an oder abwähle.. die Linien bleiben so erhalten. Aktuell hab ich mit PLA Retract 6 mm und 25/30 mm/s Zurück- und Vor. 

An diesen Einstellungen kanns aber nicht liegen, denn der der Extruder bleibt ja auch einfach nur stehen und zieht das Filament gar nicht erst zurück. Die Linie ist also Material das nachdrückt weil das Zurückziehen nicht ausgeführt wird.

 

Hat jemand einen Tipp von euch was ich noch ausprobieren könnte ?

 

Schöne Grüße

 

Stefan

thin_blue_line.jpg

thin_blue_line_3.jpg

thin_blue_line_from_start.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Hallo Stefan,

     

    Ich kann die Farbei deiner Markierten Linien nicht erkennen, denn:

     

    Hellblau = Bewegung mit Retract
    Dunkelblau = Bewegung ohne Retract

     

    Wenn deine Linien Hellblau sind macht Cura schon mal einen Retract, also dann wird der Retract nicht ignoriert sondern ausgeführt.

    Die richtigen Einstellungen für den Retract ist bei jeden Drucker anders

    Welchen Drucker hast du den?

     

    21 hours ago, bumble62 said:

    Retract prinzipiell IN einem Werkstück funktioniert gut. Nur bei längeren Fahrwegen wird das nicht macht.

     

    In Werkstück sieht man es auch nicht. Falls die Fahrbewegung eine Hellblaue Linie ist wird einer von Cura´s Seite ausgeführt

     

    Wenn dann aber immer noch das der fall ist:

     

    21 hours ago, bumble62 said:

    denn der der Extruder bleibt ja auch einfach nur stehen und zieht das Filament gar nicht erst zurück.

     

    Liegt ein Defekt vor bzw. eine weitere fehlerhafte Retract Einstellung aber dann wären die Linien auch Dunkelblau falls von Cura keiner gemacht wird.

     

    21 hours ago, bumble62 said:

    Egal was für Haken ich an oder abwähle.. die Linien bleiben so erhalten. Aktuell hab ich mit PLA Retract 6 mm und 25/30 mm/s Zurück- und Vor. 

    An diesen Einstellungen kanns aber nicht liegen,

     

    Leider ist das nicht alles, und es kann trotzdem noch an deinen Einstellungen liegen

    z.B. wennst du schon so heiß druckst das dass Filament in Heaterblock schon so flüssig ist dann bringt ein Retract auch nichts mehr, dann wird immer was raussickern

     

    Für uns wäre es am einfachsten du teilst ein Cura Projekt, somit hätten wir alle Einstellungen + Modell (falls du das jetzige Modell nicht Teilen willst/kannst verwende dann einfach ein Beispiel Modell) auf einen schlag

     

    Gruß

    Gerd

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Hallo Gerd,

     

    danke für die Antwort(en)

     

    Ich hab einen Anycubic Mega X Drucker.

    Das mit den Farben war mir bisher auch nicht klar. Aber das ist sehr interessant. 

    Der Retract IM Werkstück funktioniert schon, denn das hört man am Motor wenn er eben das Filament zurückzieht.

     

    Wenn er aber manchmal so lange Fahrbewegungen macht, kommt da eben nix und er fährt dann mit Bewegungsgeschwindigkeit auf die neue Position.

     

    Ich war so angefressen dass ich mich jetzt daran gemacht habe den Umbau auf die TMC2008 durchzuziehen den ich eh schon lange mal machen wollte. Zudem glaube ich dass es auch ein Problem mit dem Filament gibt, denn ich hab jetzt ein anderes verwendet da sieht das ganze viel besser aus.

     

    Gib mir mal noch ein, zwei Tage. Dann probiere ich es nach dem Umbau nochmal und wenn es dann immer noch so Probleme gibt melde ich mich hier. 

     

    Danke aber trotzdem bis hierhin 🙂

     

    Schöne Grüße

     

    Stefan

     

    PS: Drucktemperatur nach Heattowerauswertung hatte ich 205 Grad mit dem PLA.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    So.. das ging schneller als gedacht. 

    Anbei die Projektdatei. 

     

    Nach dem Einbau und dem kalibrieren des Extruders und dem drucken der Drehscheibe gabs kein gekleckse mehr.

    Ich werde da noch versuchen ein zweites Werkstück zu platzieren. Damals war es das Problem bei der Bewegung von Werkstück 1 zu 2.

     

    Die Linien können vielleicht noch ein wenig näher zusammen und die kleinen Klümpchen stören noch .. aber vielleicht siehst Du ja sonst auch noch was in den Settings was nicht passt. Würde mich über Input freuen 🙂

     

     

    Screenshot 2021-09-06 200016.jpg

    Drehscheibe.3mf

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Hallo,

     

    Habe jetzt viel Zeit verschwendet um die Datei herunterzuladen da diese immer von Google Chrom blockiert wurde, das zulassen war ganz schön aufwendig

     

    Was ich auf anhieb gesehen habe ist deine Combing Einstellung ziemlich aggressiv, das heißt viele Retract auch auf Oben/Unteren Schichten etc. zwischen den Linien

    image.thumb.png.8b6eeffd71f78fc8792b13e5d9b1a5d3.png

     

    Und es gibt auch eine Einstellung die die Retract Anzahl begrenzt, wenn diese erreicht sind wird kein Retracts mehr gemacht. Sollte aber auch sichtbar sein anhand der Farben

    Evtl. ist das die Ursache

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Hm... Danke für die Infos.

     

    Ich hab mir das auch nochmal geladen aber egal was ich im Bereich der Retract-Einstellung verändere - an diesen blauen Linien ändert sich nix.

     

    Wie kann ich die Combing-Einstellung denn sinnvoll "entschärfen" ?

     

    Grüße

     

    Stefan

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Das Problem kenne ich, das passiert, wenn der Combing Mode auf "ALLE" steht.

    Dann zieht er am ersten Layer genau diese Fäden und auch auf allen andere ebenen Flächen, die danach kommen.

     

    Entweder auf "Nicht in Außenhaut" oder "innerhalb Füllung" stellen, dann ist das weg 😉

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Probleme beim Druckbeginn / Retract

    Hallo,

     

    3 hours ago, bumble62 said:

    Ich hab mir das auch nochmal geladen aber egal was ich im Bereich der Retract-Einstellung verändere - an diesen blauen Linien ändert sich nix.

     

    Wenst du bei den Retract Einstellung bist, Länge oder Geschwindigkeit etc. verändert sich da natürlich nichts. Du musst bei den Einstellung schauen die den Retract auslösen (Combing etc.)

     

    3 hours ago, bumble62 said:

    Wie kann ich die Combing-Einstellung denn sinnvoll "entschärfen" ?

     

    Habe jetzt nicht nochmal schauen können, meine aber unter Combing stand irgendwas von 1mm.

    War das "Max Kammentfernung ohne Einziehen", meine die Stand auf 1mm? Das heißt alles über 1mm wird ein Retract gemacht aber begrenzt durch Retract Einstellung (Mindestbewegung, Maximale Anzahl für Einzüge etc.)

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...