Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Stützstruktur unsymmetrisch?


Lupus52
 Share

Recommended Posts

Posted (edited) · Stützstruktur unsymmetrisch?

Hallo,

 

eine kleine Frage zur Stützstruktur "Baum". Ich finde keine Einstellung, um das Problem zu lösen. Und das Problem ist manchmal, dass Cura die Stütze "Baum" m.M. völlig unsinniger Weise nach nicht in der freien Mitte des Objektes symmetrisch nach oben, sondern seitlich anfangend erstellt. Dabei ist mir jetzt bei einem Objekt die Stütze bei über 20 cm Höhe glatt durch Übergewicht und ruckartigen Druckbettbewegungen umgefallen. (Ohne Brim). In einem anderen Fall konnte ich die Stütze bzw. den Brim  rechtzeitig per Klebeband an der Glasplatte fester fixieren. Sie hielt bis zum Ende (Bild1) Und gerade eben baut Cura mir wieder eine Stütze ganz seitlich in einer mittensymmetrischen hohlen Pyramide auf. (Bild 2) Um nachher das Dach in der Mitte zu stützen. Kann man das irgendwie beeinflussen, dass das intelligenter geht? Also bei einer Figur mit völlig freiem Innenraum auch dort mittig wächst und sich dann auch erst ziemlich oben anfängt zu verästeln.

 

Die Baumstruktur finde ich ja grundsätzlich nicht schlecht. Aber der irrsinnige unnötige Materialverbrauch und die völlig schiefe Struktur von Bild 1 muss ja nicht sein. Das Teil hat den Schwerpunkt außerhalb des "gebrimten" Fußes. Und geschätzte 50% sinnlose verbrauchtes Material. Besser wäre es, wenn das nicht schon unten auseinandergeht, um sich dann in einem Gewurschtel von Armen zu verteilen, sondern erst oben kurz vor der Spitze. Also geometrisch gesehen ein mittig stehender und oben ziemlich plattgedrückter Trichter. Das zu stützende Teil hat etwa 3 x 12 cm. Also "platter" Trichter zur Stütze.

P1.jpg

P2.jpg

Edited by Lupus52
Bilder vergessen
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Stützstruktur unsymmetrisch?

    Hallo,

     

    Die Support Platzierung von Cura gefällt mir auch meist nicht.

    Da ich aber 75% eigene CAD Modelle drucke zeichne ich selbst mein Support ein oder verwende den Support-Blocker um Stützstruktur einzuzeichnen.

    Die "Baum" stützen habe ich noch nie versucht da ich da keinen nutzen in dieser Struktur Bauweise sehe

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Stützstruktur unsymmetrisch?
    On 2/18/2022 at 10:39 PM, zerspaner_gerd said:

    Hallo,

     

    Die Support Platzierung von Cura gefällt mir auch meist nicht.

    Da ich aber 75% eigene CAD Modelle drucke zeichne ich selbst mein Support ein oder verwende den Support-Blocker um Stützstruktur einzuzeichnen.

    Die "Baum" stützen habe ich noch nie versucht da ich da keinen nutzen in dieser Struktur Bauweise sehe

     

    Gruß

    Ich habe heute auch versucht, ein Objekt mit eigener Stützstruktur zu erstellen. Das ist gar nicht so einfach. Hat aber doch irgendwie dann geklappt.

     

    Mich nervt ein ganz anderes Problem. Nachdem ich schon unzählige Kleinteile an Haltern und Winkeln und sonstigen Montagehilfsmitteln gedruckt habe, verzweifle ich an einem Stück. Bilder anbei. Leider schwarz auf schwarzer Druckplatte. Aber anders habe ich es leider nicht. Der Anfang des Druckes läuft eigentlich ganz normal. Die erste auffallende Stelle ist der Rand der Sacklochbohrung links. Nicht sauber geschlossen. Dann ist der Anfang des "Tree" rechts eher offen wie ein Fischernetz und setzt sich mit großen Löchern fort. Bis zu etwa einer Höhe von 8 mm ist das Hauptobjekt fast ok. Der Ausschnitt in der großen Frontseite direkt rechts neben dem Loch ist auch an der Unterseite nicht geschlossen. Und ab der Höhe der unteren Kante des Ausschnitts ist dann der ganze weitere Aufbau total zerfleddert und zerfressen. Nach ein paar Millimetern kommt wieder ein Stück mit fast normaler Wand. Danach wieder alles zerrissen.

     

    Der erste Druck lief komplett durch und endete aber in einem riesigen Berg von Filamentfäden.  Ab etwa der halben Höhe hat der Drucker nur noch einen riesigen Haufen produziert.

     

    Weitere Tests habe ich dann jeweils abgebrochen.

     

    Prusa druckt die STL bis zum Ende ohne Fehler. Da habe ich allerdings Probleme mit der Stütze. Ohne hängen mir oben einige Fäden durch und machen eine recht unschöne Unterseite des Deckels. Mit Stütze baut Prusa die auf dem Material auf. Und das bekommt man ohne Schäden kaum weg.

     

    Wegen sowas nutze ich lieber Cura. Aber heute klappt nichts 😞

     

    Was geht hier schief? Das Problem ist reproduzierbar. Und nur bei Cura in Verbindung mit der Stütze vorhanden.

    Halter 1.jpg

    Halter 2.jpg

    Halter 3.jpg

    Halter 4.jpg

    Halter 5 Prusa G-Code-View.jpg

    Halter Cura G-Coder.gcode Halter.stl

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Stützstruktur unsymmetrisch?

    Hallo,

     

    Also ich konnte jetzt nichts in deinen geteilten Dateien sehen, außer weiter oben werden ein paar Bewegungen ohne Retract ausgeführt, aber soweit kommst du ja gar nicht.

     

    Ich vermute eher das es da ein Retract Problem ist, also evtl. zu viele hintereinander etc. schwer zu sagen.

    Der Top Layer schaut ja auch schon nicht gut aus 

     

    22 hours ago, Lupus52 said:

    Ich habe heute auch versucht, ein Objekt mit eigener Stützstruktur zu erstellen. Das ist gar nicht so einfach. Hat aber doch irgendwie dann geklappt.

     

    Also wenn man Übung hat ist es in CAD Programm schnell gemacht, und in Cura braucht man ja den zweiten Körper nur als Support auswählen.

    Aufwendiger ist es wenn man in Cura mit den Säulen (Stützstruktur Blocker) platzieren Muss, vor allem bei Änderungen muss diese meist nochmal neu platziert werden

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • Ultimaker showcase | April 2022 | 4pm CEST | 10am EDT
        I'm excited because I've personally produced this showcase event, so if you are curious what else I'm up to nowadays, come check it out and say hi in the chat! It would mean a lot! 
          • Thanks
          • Like
        • 4 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...