Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Umbau ultimaker 2 auf Biqu 2o wassergekühlt


Robsi
 Share

Recommended Posts

Posted · Umbau ultimaker 2 auf Biqu 2o wassergekühlt

Hi,bin neu hier und möchte mich, euch auf diesem Wege begrüßen. Ich habe mir vor kurzem erst einen Ultimaker 2 zugelegt und hatte von Anfang an Probleme ( Vorgänger hatte schon etwas selber rumgebastelt) mit dem Filament Einzug, um das ganze zu umgehen möchte ich jetzt mit der Zeit gehen und ein Hotend von Biqu Einbauen und zwar das Wassergekühlte mit Direkteinzug. Dasmüsste von der Größe her passen. Habe mir vorgestellt das ich die Marlin Firmware aufspiele um die neuen Parameter neu zu installieren. Ich vermute mal das ich für den Temperatursensor auch noch was brauche das die Teile sich verstehen.  Jetzt die große Frage, hst jemand schon einen ähnlichen Umbau gemacht und kann mich etwas unterstützen? 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Umbau ultimaker 2 auf Biqu 2o wassergekühlt

    Hallo,

     

    Ich glaub das macht deinen UM2 nicht besser

     

    Der UM2 wurde als Bowden Drucker konstruiert

    Schön leichter Druckkopf

     

    Wenst du jetzt dort einen schweren Druckopf mit Directdrive (+ Wasserkühlung) montierst wird das andere größere Probleme mit sich bringen

    Dafür sind einfach die Dünen Wellen + Bewegungsapparat nicht ausgelegt

     

    Ich selber habe meinen UM2 auf Dual + Selbst Bau Wakü Kühler umgebaut und merke einfach das zu viel am Druckkopf zerrt

     

    Die Elektronik ist eine ganz andere Baustelle

    Wie willst du die Wakü ansteuern?

    Der Druckkopf scheint ja mit einen USB kabel (schaut jedenfalls so aus) angesteckt zu werden, wie um Gottes willen willst du das mit den Board verbinden, da must ja schon den neuen Druckkopf zerlegen umbauen.

     

    Also ich würde das nicht machen

    Ich hab hier und da mal umbauten mit Directdrive am UM2 gesehen, das was ich am häufigsten gesehen habe ist aber mit Welle (aus der Community), da der Feeder Motor einfach zu schwer für den Druckkopf ist

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Umbau ultimaker 2 auf Biqu 2o wassergekühlt

    Servus, teile sind schon soweit verbaut, der Biqu ist recht kompakt gebaut und etwas schwerer als der alte Kopf, würde sagen so das doppelte, vom Kabel her war das unspektakulär, es ist kein USB Anschluss sondern ein 5 poliger Anschluß mit Gegenstück passend zum Bord. Temperaturfühler ist der Selbe nur dicker. Muss jetzt nur die Marlin Firmware installieren und in Gang bekommen. Mfg 

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • Ultimaker showcase | April 2022 | 4pm CEST | 10am EDT
        I'm excited because I've personally produced this showcase event, so if you are curious what else I'm up to nowadays, come check it out and say hi in the chat! It would mean a lot! 
          • Thanks
          • Like
        • 4 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...