Jump to content

Druckkopfeinstellung


Franke66

Recommended Posts

Posted · Druckkopfeinstellung

Hallo wieso passt die Druckkopfeinstellung nicht mit den tatsächlichen Maßen überein.

Ich habe ein Bett von 220 mein Druckkopf ist 100mm breit und trotzten zeigt er mir einen Fehler an das es nicht passt.

 

 

3D druck1.jpg

3D druck2.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckkopfeinstellung

    Es gibt 4 Möglichkeiten, warum der Druck nicht funktionieren könnte (bei der Einstellung jedes Teil für sich drucken):

    1. Die Teile passen nicht in den reduzierten Druckraum

         Check mal die Höhe der Teile, sie müssen under der Brückenhöhe liegen

    2. Die Teile liegen nicht plan auf der Drucklatte und du hast evtl. ohne Support eingestellt

    3. Die Druckreihenfolge ist nicht richtig und ein Druckteil behindert den Druckkopf zur nächsten Druckposition zu kommen

    4. Es sind noch andere Druckteile außerhalb der Druckplatte positioniert.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckkopfeinstellung

    Das Problem liegt ja schon daran das er die Fläche auf 120*100 begrenzt obwohl der Druckkopf nur 100 *75 mm hat.

    Als hat er ja die Maße falsch übernommen.

    Die Höhe beträgt 23 mm

    Druckreihenfolge habe ich auch schon geändert bringt alles nichts.

    Wie gesagt mein Bett ist 220 und er berechnet zwei Teile schon mit 240.

    3D druck3.jpg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Druckkopfeinstellung

    Hallo,

     

    Naja, Wenn Ich mir das so anschaue und nachdenke finde ich das verhalten logisch.

    Da man ja das Teil + Skirt/Brime noch dazurechnen muss was er verfahren muss, somit wird ja der Bereich wo der Druckkopf entlang kommt größer.

    Auch falls bei deinen Drucker der Druckkopf Fest ist und der Tisch sich nur bewegt müsste es doch, wenn ich keinen Denk Fehler habe, genau so sein.

     

    Zum Testen kannst du ja einfach mal dein Teil Skalieren, dann müsste sich ja der Bereich auch vergrößern/verkleinern.

     

    Gruß

     

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Druckkopfeinstellung

    Im Endeffekt, ist es doch egal, ob sich der Druckkopf oder der Drucktisch bewegt. Der Platzbedarf ist immer gleich, Druckkopf, plus Objekt, plus Fahrwege.

    Das Maß vom Druckkopf passt ja nur statisch, also wenn er keine Bewegung ausführt. Der Druckkopf muß sich ja komplett um das Objekt herum bewegen können, sonst kann er nicht drucken.

    Ich benutze die Funktion, das Teile nacheinander gedruckt werden nicht, weil sie doch zuviele Probleme bereitet. Entweder alle auf einmal, oder für jedes Teil einen eigenen Druck starten.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...