Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

DivingDuck

Member
  • Content Count

    309
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

DivingDuck last won the day on July 28 2020

DivingDuck had the most liked content!

Community Reputation

60 Excellent

1 Follower

Personal Information

  • Country
    DE
  • Industry
    Other

Recent Profile Visitors

624 profile views
  1. @Flying_Roger, a little bit to late, but maybe helpful. There is a setting that forces this problem sometimes for some of my models: Support ->Use Towers If this is activated try with uncheck it for this model.
  2. Ich mache es seit vielen Jahren wie @Smithy. Drucke fast ausschließlich auf Glas. Den Tipp mit dem Spülmittel kann ich ebenfalls nur bestätigen. Spiritus und Isopropylalkohol ist aus meiner Erfahrung eher nicht das Wahre bei Glas. Die Glasplatte mit heißem Wasser und Spülmittel ordentlich reinigen, mit Wasser nachspülen und mit einem sauberen Abtrockentuch abtrocknen. Übrigens, die Kombi Abrockentuch mit Weichspüler gewaschen ist ebenfalls eine nette Fehlerquelle, an die man selten denkt und mich mal fast verzweifeln ließ. Ich drucke auf einer so präparierten Glasplatte (Klebestift mit n
  3. ... und statt satt auftragen nimm wenig. Viel hilft hier nur dem Verkäufer von Stick und Filament und nicht dem Druckobjekt ..
  4. You maybe can play a bit with print speed / temperature / fan speeds for your last layers. With such walls at the end of a print the usual settings may not work well and the adhesion will come weak because of not consistent filament temperature.
  5. Search Settings: Fuzzy Edit: You're right.
  6. I had imported that file in Fusion. I make a lot with Fusion and the errors this file have are quite unusual for an Fusion export. This looks like an imported and modified Mesh. Some of the manipulations did not went well.
  7. Seems, you don't model up the smallest part for printing 🙂 : Your dimensions are 1,24m x 96,06cm x 3,85m = 1240mm x 960,6mm x 3850 mm. Guess, your model is based on imperial units. Cura's world is in metric units and not imperial units. There are 3 ways to solve your problem: a) You can switch your base unit in Fusion to get an STL export in mm (best solution). b) You can add the plugin "Barbarian Units" from Marketplace for doing the conversion. c) You can scale it. (what Cura have already done to fit to your plate). In addition, the ori
  8. Maybe you need to check your printer setup in Cura. -->Preferences -->Printers -->Machine Settings -->Heated Bed
  9. Vielleicht hilft dir dies bei der Selektion weiter 🙂 https://www.kern.de/de/richtwerttabelle
  10. Was bedeutet "zu hohe Temperaturen entstehen da nicht"? Filamente sind da sehr unterschiedlich. Da die Infos nicht wirklich ausreichend sind, versuche ich eine allgemeine Antwort. Wahrscheinlich wäre ein Filament auf Basis ABS ein möglicher Kandidat. Erhöhter Temperaturbereich, gut elektrisch isolierend und zäh.
  11. Du zäumst das Pferd von hinten auf. Vielleicht solle zuerst mal definieren was du eigentlich wie isolieren willst. Um es mal anders auszudrücken, für ein Volt Gleichspannung kannst du auch einen Fingernagel als Isolierung nehmen, oder? Ich denke du weißt auf was die Frage zielt 😉
  12. Ich denke, auf die richtige Endung des Dateinamen hast du schon geachtet. Weitere Möglichkeiten wären: Evtl. Sonderzeichen im Dateinamen (z.B. äöüß_#), die der Drucker nicht mag. Manche Drucker haben auch mit der Länge der Dateinamen eine Begrenzung.
  13. It's maybe also a good idea to check Cura's log files whether there was an error or warning during processing the model.
×
×
  • Create New...