Jump to content

Fan 2 ansteuern


Allrounder
Go to solution Solved by zerspaner_gerd,

Recommended Posts

Posted (edited) · Fan 2 ansteuern

Hi Leute,

 

ich habe 2 Fananschlüsse für Bauteillüfter.

Für Fan 1 kann ich mit M106 S xxx ansteuern aber wie steuere ich Fan 2? habe mein LEDlicht am Fan 2 angeschlossen und kann über das Display ansteuern von 0-100%.

Ich möchte wenn der Druck beginnt das Licht eingeschaltet wird und wenn Druckende ausgeschaltet wird wie M106 S0.

Hat Jemand eine Ahnung wie das geht? Laut M-Befehlliste konnte ich nichts finden über Fan 2.

Ich möchte auch das Licht ausmachen können wenn nicht gebraucht wird, sonst könnte ich am Hotendlüfter anschließen oder über Auto Fan in Marlin definieren.

 

MfG

Edited by Allrounder
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fan 2 ansteuern

    Mhhhh wie soll ich dir da jetzt was vorschlagen

    Ich weiß nur das du sehr experimentiere freudig bist, aber was du jetzt für ein Board/Firmware hast keine Ahnung

     

    8 hours ago, Allrounder said:

    M42 P PB5

     

    Also das macht für mich jetzt gar kein Sinn

    Man soll eine PIN Nummer angeben + S

    Ohne S was soll dann passieren?

    Wenn die LED schon an ist wirst du mit S255 keinen unterschied sehen, was schon an ist kann ja schlecht angeschaltet werden

    Somit musst du S0 senden um einen unterschied zu sehen.

     

    In vorherigen geteilten Link steht ja sogar drin das ohne P der LED Pin angesteuert wird, also scheinbar kein Ultimaker Spezial Befehl

     

    Wenn das tatsächlich nicht funktioniert würde ich vielleicht in der PINS.h Konfiguration der Firmware nachschauen

    Laut der alten File was ich hier habe könnte es der PIN 6 sein

     

    also dann vielleicht

    M42 P8 S255

    oder

    M42 P8 S0

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Fan 2 ansteuern

    Es ist dieses Board hier:

     

    https://biqu.equipment/collections/control-board/products/bigtreetech-btt-skr-3-ez-control-board-mainboard-for-3d-printer

     

    Und hier sind die PIN: PB5 ist Hotendlüfter, PB6 ist Bauteillüfter und PB7 ist Lüfter 2

    Hatte falsche PIN angegeben PIN PB5 anstatt PB7. Die machen aber auch komisch FAN2 ist Bauteillüfter.

     

    Pin.thumb.JPG.93773a25040b0c4e5bb71b141ac1cdf9.JPG

    FANPIN.JPG.3c69839c25833b517e47b876a40d7776.JPG

     

    AUTO FAN PIN PB85 funktioniert

    Befehle M42 PB5 S255 sowie PB6/PB7 und M42 PB5 S0 sowie PB6/PB7 zeigen keine reaktion, eigentlich alle ausprobiert.

    Keine Ahnung warum da nichts passiert.

    Edited by Allrounder
    Schrift war durcheinander vom Kopieren
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Fan 2 ansteuern

    Ich verstehe nicht was du mit deinen PB5 willst?

    Da steht PIN-Nummer, ist B eine Nummer?

     

    Hast du den LINK oben gesehen für M42?

     

    M/G-Befehle sind so aufgebaut:

    Variable(Buchstabe) + Zahl

     

    Da kann man nicht einfach zwei Buchstaben hintereinander schreiben!!

     

    Bei meiner Duet Firmware kann ich solche Befehle schreiben

    M950 F1 C"fan1"

     

    Das sind aber nur Befehle für die Konfiguration, ob Marlin auch sowas unterstützt weis ich nicht.

    Bei der Duet Firmware lege ich ja alles mit M/G-Befehle fest

     

    Ich kann meine Lüfter Anschlüsse auch mit M106 P0-2 S0-255 ansteuern

     

    Auch wenn man direkt nach Marlin googelt kommt das gleiche raus

     

    https://marlinfw.org/docs/gcode/M042.html

     

     

    Weiß nicht wiest du die PIN Nummer etc. rausbekommst, auf jedenfalls wird PB5 nicht funktionieren

    Beim Duet Board ist das schön beschrieben

     

    2 hours ago, Allrounder said:

    AUTO FAN PIN PB85 funktioniert

     

    Was meinst du damit

    Kannst du den mit M42 ansteuern?

     

    P.S.: In der Ultimaker Firmware wo mir vorliegt (File wie erwähnt PINS.h) Stehen lauter Nummer, nichts von von B6 etc.:

    #if MOTHERBOARD == 77
        #define X_STEP_PIN         54
        #define X_DIR_PIN          55
        #define X_ENABLE_PIN       38
        #define X_MIN_PIN           3
        #define X_MAX_PIN           -1   //2 //Max endstops default to disabled "-1", set to commented value to enable.
    
        #define Y_STEP_PIN         60
        #define Y_DIR_PIN          61
        #define Y_ENABLE_PIN       56
        #define Y_MIN_PIN          14
        #define Y_MAX_PIN          -1   //15
    
        #define Z_STEP_PIN         46
        #define Z_DIR_PIN          48
        #define Z_ENABLE_PIN       63
        #define Z_MIN_PIN          18
        #define Z_MAX_PIN          -1
    
        #define Z2_STEP_PIN        36
        #define Z2_DIR_PIN         34
        #define Z2_ENABLE_PIN      30
    
        #define E0_STEP_PIN        26
        #define E0_DIR_PIN         28
        #define E0_ENABLE_PIN      24
    
        #define E1_STEP_PIN        36
        #define E1_DIR_PIN         34
        #define E1_ENABLE_PIN      30
    
        #define SDPOWER            -1
        #define SDSS               25//53
        #define LED_PIN            13
    
        #define BEEPER             33

     

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fan 2 ansteuern
    2 hours ago, zerspaner_gerd said:

    AUTO FAN PIN PB5 funktioniert

    Will damit nur sagen, dass der Pin PB5 angesprochen wird, ansteuern kann ich ihn nicht aber Marlin/Board.

     

    Bei diesem Board hat die PIN Bezeichung auch Buchstaben.

    Ich benutze Marlin-2.1.2.1 und das Board ist BTT SKR V3 EZ. In Marlin unter pins /stm32h7 ist pins_BTT_SKR_V3_0_RZ.h hat include "pins_BTT_SKR_V3_0_common.h" und hier ist pins_BTT_SKR_V3_0_common.h

    pins_BTT_SKR_V3_0_common.zip

    Sorry, aber ich kann nicht kopieren und einfügen, macht die Schrift hier alles durcheinander.

    Da stehen wirklich PBxx als PIN Bezeichung.

     

    Habe nochmal mit Zusatz P ausprobiert: M42 PPB7 S255 und so aber nichx reagiert, was für ein Board.

    Noch eigenartiger ist, Dass der Y-Endschalter standmäßig auf offen ist und nicht wie bei X und Z als geschlossen ist.

    Man, da hatte lange nach Fehler gesucht wegen Y-Endschalter. Hatte Endschalter ausgetauscht danach Kabel ausgetauscht und Marlin Konfiguration stundenlang rum probiert bis ich mit Proterface Boardinfo auslas und da stand Y-trigged, X und Z closed.

    Diese Support von BQ ist grotten schlecht, die haben null Ahnung von Marlin oder hardware wie vor mehr als 10 Jahren mit dem ersten 3d Druckerkauf Prusa ohne Heizbett und M10 Gewindestangen.

    Da hatten sie auch null Ahnung von Marlin.

  • Link to post
    Share on other sites

    • Solution
    Posted (edited) · Fan 2 ansteuern
    13 hours ago, Allrounder said:

    Bei diesem Board hat die PIN Bezeichung auch Buchstaben.

     

    Ich glaub aber nicht das man dies eins zu eins in einen M-Befehl schreiben kann

    Das widerspricht sich für mich total wie Normale M/G-Befehle aufgebaut sind.

     

    Hast du den jetzt einfach mal einer der vielen Bsp. von mir versucht?

     

    M106 P1 S0
    M42 P7 S0

     

    Jeweils mit S0 und S255

     

    Vielleicht hilft es auch mal nach den M-Befehl M42/M106 zu suchen

    Bei mir sind die in Marlin_main.cpp

     

    case 42: //M42 -Change pin status via gcode
          if (code_seen('S'))
          {
            int pin_status = code_value();
            int pin_number = LED_PIN;
            if (code_seen('P') && pin_status >= 0 && pin_status <= 255)
              pin_number = code_value();
            for(uint8_t i = 0; i < (sizeof(sensitive_pins)/sizeof(sensitive_pins[0])); ++i)
            {
              if (sensitive_pins[i] == pin_number)
              {
                pin_number = -1;
                break;
              }
            }

     

    Edited by zerspaner_gerd
    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Fan 2 ansteuern

    Wenn dann immer noch offen, kannst du mir mal deine kompletten Marlin Dateien zukommen lassen

     

    Habe mal auf GitHub geschaut da gibt es scheinbar irgendwie:

    GET_PIN_MAP_INDEX

     

     

    Ich bin damals recht gut mit der Suchfunktion zu meinen Ziel gekommen

    Bzw. zu der Stelle wo halt die Aktion erfolgte

    Aber ist alles schon lange her

     

    void GcodeSuite::M42() {
      const int pin_index = PARSED_PIN_INDEX('P', GET_PIN_MAP_INDEX(LED_PIN));
      if (pin_index < 0) return;
    
      const pin_t pin = GET_PIN_MAP_PIN(pin_index);
    
      if (!parser.boolval('I') && pin_is_protected(pin)) return protected_pin_err();
    
      bool avoidWrite = false;
      if (parser.seenval('T')) {
        switch (parser.value_byte()) {
          case 0: pinMode(pin, INPUT); avoidWrite = true; break;
          case 1: pinMode(pin, OUTPUT); break;
          case 2: pinMode(pin, INPUT_PULLUP); avoidWrite = true; break;
          #ifdef INPUT_PULLDOWN
            case 3: pinMode(pin, INPUT_PULLDOWN); avoidWrite = true; break;
          #endif
          #ifdef INPUT_ANALOG
            case 4: pinMode(pin, INPUT_ANALOG); avoidWrite = true; break;
          #endif
          #ifdef OUTPUT_OPEN_DRAIN
            case 5: pinMode(pin, OUTPUT_OPEN_DRAIN); break;
          #endif
          default: SERIAL_ECHOLNPGM("Invalid Pin Mode"); return;
        }
      }

     

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fan 2 ansteuern

    Das hier hat funktioniert und auch am Display steuerbar:

     

    M106 P1 S255

     

    Alles komisch bei diesem Board. Andere Boards haben normale PIN-Nummer.

    Ich kenne diese ganzen PIN-Nummer mit Geetech GT2560 wie Ultimaker Board als ich mit PS-On konfigurien wollte.

    Ich nehme an du brauchst die Dateien nicht mehr?

     

    Danke nochmal für die Hilfe.

     

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fan 2 ansteuern
    23 hours ago, Allrounder said:

    Ich nehme an du brauchst die Dateien nicht mehr?

     

    Richtig, bleibe lieber bei meiner Duet Firmware

     

    On 9/9/2023 at 8:12 PM, Allrounder said:

    Alles komisch bei diesem Board. Andere Boards haben normale PIN-Nummer.

     

    Ich habe da keine Ahnung wie das mit Marlin ist.

    Aber wäre schon ein Blödsinn wenn eine Nummer anzugeben ist aber durch den PIN Bezeichnungen das gebrochen ist.

    Aber womöglich gibt es intern noch irgendeine Liste etc.

    Ich hasse immer Sachen die nicht richtig dokumentiert sind, allerdings würde ich persönlich so ein Produkt nie kaufen, man kann für den Preis und Herstellungs Land fast nicht mehr erwarten

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Fan 2 ansteuern

    Ich habe das Board wegen 480 Mhz und 32 Bit gekauft, dachte das Board sei schnell, demnach ist das nicht so.

    Bei 32 Microsteps und 300mm/s stößt das Board an seiner Grenze, das LCD Panel reagiert nur zögerlich und ab 32 Microsteps oder über 300mm/s braucht das LCD Panel 30 sec. bis man was drücken kann. Hatte mein Arduino DUE leider zerzossen wegen Lüfterkurzschluss, CPU verbrannt und schon lange keine Erneuerungen mehr mit dem Board gesehen, schient tot zu sein. Andere Boards sehen irgendwie nicht cool aus und haben oft nur 1 Z-Anschluss, klar kann ich das erweitern, aber werde langsam zu alt für basteleien.

    Klar druckt man nicht so schnell, wollte nur mein Drucker seine Grenze ausprobieren.

    24 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Aber wäre schon ein Blödsinn wenn eine Nummer anzugeben ist aber durch den PIN Bezeichnungen das gebrochen ist.

    Ich verstehe den Blödsinn auch nicht. Allein diese Y Geschichte hat mich schon genug geärgert und dazu überprüft das board nicht ob ein 3.3V Signal vom 3PIN Z-Sensor vorhanden ist. Beim testen waren mehrere Mal Z-Crash gehabt, noch nie passierte so etwas mit anderen Boards.

     

    In Marlin gibt es eine neue (Experimental) Input Shaping für X und Y Achse Funktion, sehr nützlich, sie begrenzt die Herzfrequenz von X und Y Achse auf ein definierter Wert bzw. max 50Hz, so vibriert der Drucker nicht wie verrückt und springt nicht vom Tisch, hat "keinen" Einfluss auf Beschleunigungen und Jerk, eine tolle Sache.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • UltiMaker Cura 5.8 beta released
        Another Cura release has arrived and in this 5.8 beta release, the focus is on improving Z seams, as well as completing support for the full Method series of printers by introducing a profile for the UltiMaker Method.
          • Like
        • 0 replies
      • Introducing the UltiMaker Factor 4
        We are happy to announce the next evolution in the UltiMaker 3D printer lineup: the UltiMaker Factor 4 industrial-grade 3D printer, designed to take manufacturing to new levels of efficiency and reliability. Factor 4 is an end-to-end 3D printing solution for light industrial applications
          • Thanks
          • Like
        • 3 replies
      • UltiMaker Cura 5.7 stable released
        Cura 5.7 is here and it brings a handy new workflow improvement when using Thingiverse and Cura together, as well as additional capabilities for Method series printers, and a powerful way of sharing print settings using new printer-agnostic project files! Read on to find out about all of these improvements and more. 
         
          • Like
        • 27 replies
    ×
    ×
    • Create New...