Jump to content

Heizbett Fehlerhafte ausführung


thorsten-harzmeier

Recommended Posts

Posted · Heizbett Fehlerhafte ausführung

Vor ein paar Tagen funktionierte mit einmal das Heizbett nicht mehr. Schuld war nach einigen suchen ein Wackelkontakt am Elektronik Board Anschluss. Die Leitungsenden sind nur verlötet ohne Aderendhülse. So wie man es eigentlich nicht machen sollte.

Der Stecker ist jedenfalls schön durchwärmt gewesen wie man auf dem Bild gut sehen kann.

Auch daneben verlaufende Adern haben teilweise einen leichten Schaden abbekommen.

Jedenfalls nicht schön und kann auch im Desaster enden. In der Firma in der ich arbeite hat es Ostern 2013 die komplette Produktionshalle zerlegt wegen technischen Defekt an einer ElektrischenHeizung. Zum Glück nur Sachschaden und wir konnten alle den Job behalten wegen ausreichender Versicherung.

Aber man hat nur ein Zuhause in der Regel.!!!

UM2 Board Heated Bed

 

Gruß Thorsten

 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Heizbett Fehlerhafte ausführung

    Danke Thorsten :)

    Ich hatte damals leider versäumt etwas darüber zu schreiben, bin aber eher ein Laie im Bereich Elektr...

    Bei meinem UM2 aus der anfänglichen Produktionszeit sah es ganz genau so aus mit der Verkabelung, gelötet und ohne Endhülsen. Zum Glück musste ich aus anderen Gründen recht frühzeitig an das MainBoard heran und konnte vor dem Auftauchen ähnlicher Probleme das Gelöt entfernen sowie passende Endhülsen aufsetzen.

    Markus

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Heizbett Fehlerhafte ausführung

    moin moin,

    also ich löte 98% meiner teile und hab nie probleme.

    zum thema endhülsen kann ich nur sagen das die gechrimpt werden und den gleichen effekt erziehlen wie das verlöten, die sind endhülen auf feuchtigkeit mehr empfindlich als ein gelötetes kabel (meine Erfahrungen).

    was du beschreibst sieht eher nach einer gelockerten schraube aus das es dort zu funkenbilding -> erwärhmung geführt hat.

    grüße

    teddy

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Heizbett Fehlerhafte ausführung

    Ehrlich gesagt interessiert mich das nicht wenn es bei dir klappt mit löten auch wenn es laut VDE nicht vollständig untersagt ist sollte man es in Lastkreisen tunlichst unterlassen. Das Zinn fließt irgendwann unter dem Druck der Verschraubung weg und führt zu solch Wackelkontakten.

    Ich löte selbst auch. Aber nur wenn es dann nicht verschraubt wird.

    Ansonsten gibt es halt Aderendhülsen.

    Wenn man seinen Arbeitsplatz vom Bagger zusammen geschoben sieht ist der Spaß vorbei.

    Wollte euch nur warnen.

    Thorsten

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...