Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Sign in to follow this  
druckernoob

Ultimaker2 bewegt sich nicht

Recommended Posts

Hallo.

Dies ist mein erster Post hier im Forum, also bitte entschuldigt, falls ich einige Gepflogenheiten noch nicht beherzige.

Zum Problem:

Ich habe gestern meinen Ultimaker2 geliefert bekommen.

Ausgepackt, zusammengesteckt, angeschlossen und gestartet.

Ich komme dann bis zu Schritt 4/21 des "First Time Startup".

Normalerweise sollte der Druckkopf sich zu diesem Zeitpunkt wohl schon in die Mitte bewegt haben... tut er aber nicht.

Ich kann auch am Bedienknopf drehen, wie ich will, auch das Bett verfährt nicht.

Was beim Anschalten geht ist das Licht, das Display und der mittlere Lüfter.

Aus den Steppern kriege ich weder eine Bewegung noch ein Geräusch.

Kann ich noch irgendwas versuchen, oder packe ich das Ding am besten wieder ein und sende es zurück?

Danke für jede Idee.

Gruß, druckernoob

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry i don't speak german, thanks google translate.

At step 4/21 the head should move in the back middle of the plate, the build plate should raise at approximately 4 - 5 cm from the head, and turning the know will make it go up or down.

From what i understand, nothing moves (head, bed). But the rear fan of the head and the leds are lit up ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm, something might be unplugged somewhere (thank you transporter guys).

Here's a link to the manual for the UM2:

https://github.com/Ultimaker/Ultimaker2/blob/master/um2%20assembly%20manual%20V1.1%20_english.pdf

I'm sorry i don't have much time at the moment, you might need to check the connections on the main board, check pages 62 - 66 of the manual...

You won't loose warranty if you open the UM2 ;)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo.

Die Verkabelung sieht für mich ok aus.

Ich habe zwar andere Kabelfarben, aber außer dem einen unbenutztem Stecker ist alles angeschlossen und sitzt fest.

Die Transportsicherungen sind natürlich alle rausgenommen.

Sowohl Druckkopf als auch Bett lassen sich auch per Hand bewegen.

Nach wie vor dasselbe, lediglich der hintere Lüfter läuft an, das Licht geht an und der Wizard startet.

Beim Weiterdrücken auf Schritt 4/21 dann keine Reaktion der Motoren.

Wenn man allerdings versucht, einfach weiterzudrücken, 'fühlt' man die Pausen, in denen wohl eigentlich

der Druckkopf verfahren sollte.

Aber wie gesagt, keine Bewegung, kein Geräusch.

Wenn ich weiterdrücke bis zum Aufheizen des Hot-End, wird auch das nicht geheizt.

Mir fehlt wohl einfach etwas Spannung :-).

Gibt's am Board vielleicht Kontrollpunkte, wo ich vielleicht mal messen könnte?

Gruß, druckernoob

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

  • Our picks

    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!