Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2


formforfunction

Recommended Posts

Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

Hallo zusammen

Hat(te) schon jemand einmal das Problem dass sich während dem drucken mit einem UM2 plötzlich die Achsen verschieben?

Bei mir ist dieser Effekt auf einmal aufgetreten und ich kann mir eigentlich nicht erklären warum, Software (Cura) und Firmware sind auf dem aktuellsten Stand.

Es muss irgend ein Fehler bei der Übersetzung vom G-Code passieren.

Seht Euch mal die Fotos an, dann versteht Ihr vielleicht was ich meine.

Das Loch sollte eigentlich schon zentrisch sein und auch der Rand sollte aufeinander Passen! ;-)

Ich müsste eigentlich DRINGEND dieses Teil drucken, so funktioniert das aber nicht und ich produziere nur Müll!

Bitte um Hilfe!

Danke und Gruss

IMG 1976

IMG 1975

IMG 1974

 

 

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Glaube auch nicht das es ein Slicing-Fehler ist, in Cura ist alles perfekt!

    Hab die Pulley's kontrolliert, sitzen alle bombenfest!

    Es scheint mir als ob der Drucker nicht genau wüsste wo er als letztes aufgehört hat, also wenn er zu einem anderen Punkt springt, stimmen die Koordinaten nicht zum schon gedruckten!

    Echt verwirrend!

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Hi,

    Sicher dass die Pulleys richtig fest sind? Normalerweise tritt dieses Problem nämlich genau dann auf wenn die Pulleys etwas locker sind.

    http://support.3dverkstan.se/article/23-a-visual-ultimaker-troubleshooting-guide#leaning

    Gruß Dirk

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Hi zussmmen!

    An den Pulleys kanns kaum liegen, habe die mit Imbus kontrolliert und die waren fest! Hab jetzt auch noch mit Filzstift Striche au den Achsen gemacht aber das ist nicht das Problem!

    Ich hab einen UM2 erste Generation!

    Was ist UMO mit HBK?

    Grüsse

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Es ist nur einmal aufgetreten ziemlich am Schluss des druckes, dachte damals das etwas mit dem g-code falsch war! Dsnach habe ich eine weile nichts gedruckt und nun habe ich dieses problem das es dchon von anfang an nicht passt!

    Keine Ahnung wie und wo man Motorstrome ein-, umstellen kann!!

    Gruess

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    UMO = Ultimaker Original

    HBK = beheitzbarer Grundplatte

    ???

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Ich wünschte mir es läge an den Pulleys, dann wüsste ich woran es liegt, aber leider sitzen wirklich alle fest, habe nochmals alle kontrolliert!

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Also jetzt bin ich doch etwas verunsichert... die Pulleys sitzen bombenfest aber ich kann die Wellen mit samt den Pulleys etwas hin und her schieben, ist das normal bei einem UM2???

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    also nicht Millimeter aber vielleicht ein paar Zehntel schon!

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Also den Druckkopf zu verschieben geht nichts so leicht, das ist ziemlich streng finde ich.

    Die Zahnriemen hingegen sind für meinen Geschmack sehr labberig und alles andere als fest.

    Lassen sich locker zusammendrücken und auch verdrehen um locker 360°! Siehe Bild

    IMG 0001 2

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Yes Sir!! :wink:

     

  • Link to post
    Share on other sites
    Posted · Ebenenverschiebung während dem drucken mit UM2

    Habe die belt-tensioner ausdrucken können, zwar etwas schief aber sie erfüllen den Zweck!

    Alles Riemen sind nun gespannt und alle Achsen sind geölt!

    Der Druck ist nun wirklich etwas besser, allerdings ist die Verschiebung der Ebenen immer noch vorhanden und der Druck dadurch unbrauchbar!

    Ich fürchte ich brauche neue Riemen, denn sie sind trotz diesen Spannteilen immer noch etwas labbrig!

    Werde mich mal an den UM-Support wenden!

    Vielen Dank aber trotzdem Allen für Eure Hilfe, finde dieses Forum top!

    Liebe Grüsse aus CH

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Archived

    This topic is now archived and is closed to further replies.

    ×
    ×
    • Create New...