Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
kg36304

Cura Pause at Heigh geht nicht

Recommended Posts

Hallo,

ich bin relativ neu im 3d Druck aber schon in der Experimentierphase.

Ich habe einen Ultimaker 2+ und arbeite mit Cura. Ich wollte jetzt ein Objekt nach 5mm pausieren lassen um Filament zu tauschen. Die Pause hat er gemacht und auch der Tausch des Filaments ging super.

Nach ich dann weiter drucken gedrückt habe fuhr der Druckkopf auch alle ganz normal ab aber es kam bzw. kommt kein Material aus der Düse.

Wenn ich manuell (also ohne Plugin) den Druck pausiere und weiterlaufen lasse geht es perfekt.

Die Funktion über ein Plug in ist aber deutlich komfortabler.

Was mache ich falsch???

Danke

Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK,

danke erst Mal. Ich werde es mal beobachten. Beim Wechseln des Filaments kommt aber Material raus, ich lasse es immer solange laufen bis die neue Farbe kommt und drücke auf weiter. Von daher stimmt die Temperatur zu diesem Zeitpunkt noch.

Mal sehen was der Test bringt ;-)

Gibt es irgend ein PlugIn welches auch Pause at Line macht? Wäre etwas einfacher.

Danke

Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, jetzt hab ich es probiert und es geht nicht.

Wenn ich die Pause einbaue und ohne Filamentwechsel wieder auf weiter drücke, geht es ganz normal weiter. Wenn ich aber das Material wechsel und auf weiter drücke fördert er kein Material.

Der Extruder fährt das Material nur vor und zurück.

Danke.

LG Kai

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, Gerd war schon wieder schneller.. :)

Die Kurzform ist:

Das Plugin (bzw. Postprocessing script) funktioniert schon wie gewünscht, es weiß allerdings nichts von dem 20mm Retract, den die Material-Wechsel-Funktion "eingebaut" hat (wie denn auch).

Du kannst das kompensieren, wenn Du für "Pause at Height" einen passenden "Retraction amount" einträgst. Für den Standard Filament Durchmesser wäre das z.B. 127.5 (mm3) - wir hatten das hier mal ausgerechnet:

https://ultimaker.com/en/community/18422-pause-at-z-plugin-in-cura-and-change-material#reply-126867

Nur zur Sicherheit: um welche Cura-Version geht es eigentlich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 92 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!