Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Digibike

Um3 Extern mittel App erreichbar (Fritzbox)

Recommended Posts

Hi,

 

Ich habe meinen UM3 erfolgreich in unser Heimnetzwerk eingebunden und kann von überall im Haus und Garten auf meine Kamera des UM3 zugreifen und den

Druck beobachten.

Wie bekomme ich das aber von außerhalb auch hin? Ich habe eine Fritzbox Cable 6590. Da muß ich doch irgendeinen Kanal nach außen freischalten, oder?

Hat das schon jemand gemacht?

Würde mich freuen, wenn mir da jemand einen Tip geben könnte, damit ich das leidige Thema endlich abhaken könnte und die "Big - Prints" auch unterwegs

überwachen und kontrollieren könnte. Will ja nicht nochmal einen Core "verlieren" wegen einem gelösten Druck, der dann die Düse verklebt...

 

Gruß, Digibike 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine Info zur Fritzbox gesehen:

https://en.avm.de/service/fritzbox/fritzbox-6590-cable/knowledge-base/publication/show/1018_Determining-the-MyFRITZ-domain-name-to-directly-access-FRITZ-Box-and-home-network-from-the-Internet/

 

Das wird vermutlich schon reichen.

 

Normalerweise gibt es zwei Aspekte: den Zugang öffnen und eine Lösung für wechselnde IP Adressen finden. Beides wird hier aber gelöst.

 

Ich persönlich würde den Zugang noch zusätzlich sichern. Wenn Du z.B. immer mit einem bestimmten Gerät zugreifst, würde ich den Zugriff auf dessen MAC Adresse (eindeutiger Kennnummer der Netzkarte) einschränken. Schließ Dich aber nicht selber aus. Zuerst das Gerät zu Hause zur Liste addieren, bevor Du die Beschränkung auf MAC Adresse aktivierst.

 

Gruß Jörg

 

Edited by JoergS5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow! Super!!! Wird ich dann mal probieren.

Gibt es eigentlich auch eine Möglichkeit, die Cam vom eigenen Rechner aufzurufen - Sprich, wenn ich am

PC sitze und der kleine unter dem Dach werkelt, dass ich Ihn dann zwischendurch beobachte?

Dachte, da gibt's auch für Win10 PC´s was, aber bin da nicht fündig geworden...

 

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab noch etwas gefunden:

 

http://www.3d-drucker-world.de/livestream-vom-ultimaker-3

 

Der Aufruf der http Adresse geht dann auch von Deinem PC aus, egal was für ein Betriebssystem.

 

Die im Artikel angesprochene Zwangstrennung gilt bei Dir vermutlich nicht. Soviel ich weiß, wird bei Kabel-Internet die IP Adresse nicht geändert. (Habe aber selbst kein solches, weiß es also nicht sicher).

 

Gruß Jörg

 

P.S. der Satz im Artikel ist falsch:

Um jetzt von außen auf ein heimisches Netzwerk zuzugreifen kann natürlich die interne IP Adresse 192.168.XXX.XXX aufgerufen werden, sondern die jeweilige öffentliche IP des Netzwerks die vom ISP (Internet Service Provider) vergeben wird.

Der erste Halbsatz muß natürlich heißen "kann 192... nicht aufgerufen werden". Denn 192 er Adressen gelten immer nur innerhalb eines lokalen Netzes, und von außen ist Dein Netz über die öffentliche IP Adresse erreichbar. Für Deinen internen PC ist diese Adresse aber genau richtig.

 

Edited by JoergS5

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Ultimaker Cura | a new interface
      We're not only trying to always make Ultimaker Cura better with the usual new features and improvements we build, but we're also trying to make it more pleasant to operate. The interface was the focus for the upcoming release, from which we would already like to present you the first glance. 
        • Like
      • 19 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!