Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
druckerkalle

Um3 und Cura, LAN-Verbindungsprobleme seit Cura connect, win7 64bit

Recommended Posts

Hallo,

seit Monaten (gefühlt seit dem es Curra connect gibt) habe ich keine zuverlässige Lanverbindung mehr zu meinem Ultimaker. Firmware ist inzwischen 4.3.3.20180529, curra 3.5.1

Ich habe 2 Pc's mit win7 64 bit. Der Utlimaker wird zwar immer automatisch gefunden, ich kann "Aktivieren" anklicken, dann steht im Status auch ganz brav "über netzwerk verbunden",  ich kann slicen und dann "Drucken über Netzwerk" anklicken, es kommt ein statusfenster das der  job gesendet wird, aber nicht passiert am Drucker. Wenn ich versuche einen job erneut zu senden versuche kommt die Meldung "Das Senden neuer Aufträge ist (vorübergehend) blockiert, der vorherige Druckauftrag wir noch gesendet.....

 

Am Drucker habe ich schon mehrmals auf werkeinstellungen zurück gesetzt (sowie Curra conecct zurücksetzten), cura neu installiert (vorher deinstalliert) usw. das zieht sich schon seit V3.2.? so hin. Manchmal geht es, meistens nicht. Die website vom Drucker über curra conecct erreiche ich ebenfalls nicht. Ping zum Drucker geht. wie gesagt, auf 2 pc's getestet. Auf einem 3. PC 32bit habe noch cura 2.3.1 damit drucke ich jederzeit sofort ohne Probleme.

 

Mit fällt auf das ich vor dem ersten drucken von der 2.3.1 version aus das ganze am UM3 im Diusplay einmal bestätigen muss das der PC drucken darf. Diese aufforderung habe ich bei den "neueren "also > 3.2.? Cura versionen an dem drucker nicht mehr erhalten.

 

Ich bin extrem frustriert und weiß nicht mehr was ich noch machen kann. hat jemand Ideen?

um3.PNG

um1.PNG

um2.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

hier der auszug aus  "\\AppData\Roaming\cura\3.5\cura.txt" ab dem zeitpunkt wo ich auf über netzwerk durcken klicke

 

2018-10-18 12:05:00,208 - DEBUG - [MainThread] UFPWriter.UFPWriter._createSnapshot [30]: Creating thumbnail image...
2018-10-18 12:05:00,208 - INFO - [Thread-1] SliceInfoPlugin.SliceInfoJob.run [29]: Sending anonymous slice info to [https://stats.ultimaker.com/api/cura]...
2018-10-18 12:05:00,229 - DEBUG - [MainThread] UM.View.GL.ShaderProgram.load [55]: Loading shader file [C:\Program Files\Ultimaker Cura 3.5\resources\shaders\overhang.shader]...
2018-10-18 12:05:00,237 - DEBUG - [MainThread] UM.View.GL.ShaderProgram.load [55]: Loading shader file [C:\Program Files\Ultimaker Cura 3.5\resources\shaders\striped.shader]...
2018-10-18 12:05:00,391 - INFO - [MainThread] UM3NetworkPrinting.src.ClusterUM3OutputDevice._sendPrintJob [193]: Sending print job to printer.
2018-10-18 12:05:00,466 - INFO - [Thread-1] SliceInfoPlugin.SliceInfoJob.run [33]: Sent anonymous slice info.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt zwei Dinge welche die Netzwerkverbindung stabiler machen.

Zum Einen ist das, den Drucker manuell in Cura mit der IP Adresse zu erfassen statt Cura jedes Mal automatisch finden zu lassen. Damit das funktioniert sollte (das wäre das Andere) dem Drucker vom DHCP server immer die gleiche IP vergeben werden; IP reservieren heisst da also das Zauberwort.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

danke für die Antworten. Der Drucker bekommt seine IP-Adresse zwar über DHCP, aber der Server ist so konfiguriert das IMMER die gleiche IP vergeben wird.

Zu dem Thea feste IP in Cura: Cura findet den Drucker ja automatisch (auch bzw. obwohl das Drucken nicht funktioniert!), wenn ich nun zusätzlich den gleichen Drucker Manuell mit fester IP hinzufüge ist dieser immer im Status "nicht verbunden" . ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast Du mehrere Ultimaker 3 in der Druckerliste? Z.B. einen Netzwerk-verbundenen und einen lokalen? Wenn ja, kannst Du probieren, dass Du alle lokalen Ultimaker 3 Einträge dort löschst.

Noch radikaler wäre es, Cura auf Null zurückzusetzen: Help->Show Configuration Folder und dann den Ordner 'Cura' oberhalb von '3.5' z.B. auf 'curalt' o.ä. umzubenennen (zuerst aber Cura schliessen). Das hat den Vorteil, dass Du mit zurück-umbenennen den aktuellen Stand wiederherstellen könntest falls es keinen Erfolg zeigt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

du kannst ja mal versuchen SMBv2 abzuschalten und SMBv1 zu aktivieren. Ich hatte auf meinem Linuxsystem auch Probleme. Als Workaround hat es bei mir geholfen SMBv1 beim Client zu aktivieren. 

 

Ich kann dir allerdings nicht sagen wie man das bei Windows macht. Aber nach der Aktivierung von SMBv1 und dem manuellem hinzufügen des Druckers wird er nun zuverlässig gefunden. (UMS5)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 92 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!