Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
STefanMueller

Printcore UM 3

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

mein Name ist Stefan Müller komme aus Mannheim und besitze ein UM 3. Habe mich eben registriert und benötige

Eure Hilfe.

Mein Printcore BB ist anscheinen defekt. Trotz aller Versuche wird kein PVA extrutiert. Ich denke ich benötige einen

neuen Printcore. Jetzt habe ich ja die Wahl zwischen einem original Printcore von Ultimaker oder einen von 3dsolex. Welchen

würdet Ihr mir empfehlen. Der Printcore von 3dsolex hat ja den Vorteil des Düsenwechsel. Was muss ich beachten, außer

einer neu Justage? Ich habe gehört ich muss auch andere Einstellungen in Cura ändern ?

Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Stefan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, also wenn nichts extrudiert wird, dann liegt es eher an dem Motor - also sofern das PVA nicht zerrieben ist.

Falls doch würde ich vorschlagen den BB core einfach zu reinigen.

Anleitungen gibt es genug.

 

Beizüglich deiner Frage zum Kauf: Also wenn du dir keine Sorgen machen willst über die Justierung und dem Fakt, dass es dich unter umständen viel Zeit kosten kann, dann greif zum 3dsolex.

Naturlich kannst du die Düsen ersetzen, aber die Frage ist wie immer wie oft und wieviel du davon hast(?).

 

Habe jetzt selbst keinen UM3, aber an meinem Drucker kann ich die Düsen welchseln, aber gemacht hab ich das nur ein mal, da ich daran interessiert war, wie es geht. Nun liegen weitere Düsen rum und ich wechsel die nicht aus Überzeugung, dass es Zeitverschwendung ist.

Daher mein Rat: Greif zu UM Hardware für problemloses Arbeiten, spare deine tägliche wertvolle Zeit ein und investiere die in die sinnvollen Dinge des Lebens ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der 3DSolex Core ist schon nett, da kannst du auch Düsen kaufen um eventuell einmal abrasives Material drucken zu können oder eben mit unterschiedlichen Durchmessern. Ich habe keinen, aber wechsle oft mein Print Cores 0,25, 0.4, 0,8 je nach Bedarf und Anwendung.

 

Aber der BB Core hat eine eigene Geometrie, weiß nicht ob es da auch eine passende Düse gibt. Ich würde daher für PVA einen originalen BB Core kaufen und den Solex anstatt des AA wenn du mit vielen unterschiedlichen Düsen arbeiten möchtest.

 

Aber wie @thopiekar auch schon gemeint hat, glaube ich nicht, dass dein Core ein Problem hat um getauscht zu werden. Entweder ist er verstopft, dann ein paar hot/cold pulls machen. Und/oder dein Feeder hat eine Problem, eventuell sind da Materialreste drinnen. Oder dein PVA hat so viel Feuchtigkeit gezogen, dass es sehr weich ist. PVA darf nicht bei zu viel RLF gelagert werden. Du kannst aber deine Rolle in den Backofen schieben zum Trocknen oder das am Heizbett im Drucker erledigen.

 

Ich tippe auf PVA zu feucht geworden ? 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 75 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 26 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!