Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Jerk / Acceleration Settings in gcode oder drucker-firmware?


SebastianM
 Share

Recommended Posts

Posted · Jerk / Acceleration Settings in gcode oder drucker-firmware?

Guten Morgen,

kurze Frage an die Experten?

Mal angenommen ich definiere in Cura einen Print-Jerk von xx mm/s sowie eine Beschleunigung von xx mm/s, im Menü des Druckers (bei mir konkret Marlin 1.1.8 mit GT2560) jedoch yy mm/s....

Welche Werte werden dann im Druck konkret übernommen? xx (vom slicer) oder yy (vom Drucker)?

 

Danke im Voraus

 

Basti

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Jerk / Acceleration Settings in gcode oder drucker-firmware?

    Hallo

    Ich kann es dir nicht sicher sagen, aber ich denke die Einstellungen im GCode haben Priorität wenn du dort explizit etwas angibst. Die Setting im Drucker wären eine Art Default wenn du nichts setzen würdest. 

     

    In der Firmware gibt es dann noch max. Werte die eine Art Begrenzung darstellen, die kann man softwaremäßig nicht überschreiben.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Jerk / Acceleration Settings in gcode oder drucker-firmware?

    Also natürlich werden wie smithy schreibt die M G Befehle die in gcode stehen übernommen, und beim UM2 mit Tinker Firmware änderten sich die Werte auch im Menü.

    Wennst du den Drucker aus-, anschaltest werden wieder die Werte geladen die in der Drucker Firmware gespeichert sind,

    Achtung es sei den du speicherst die Werte, dies ist mit M500 möglich

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 8 replies
    ×
    ×
    • Create New...