Jump to content
StefanRupf

Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Recommended Posts

Posted · Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Hallo Community,

 

ich bin neu in dem Forum und hab bisher keine Lösung für mein Problem gefunden.

Ich hab einen Ultimaker S5 der in der XY-Ebene eine leichte Verzerrung drin hat. Nach meinen ersten Recherchen habe ich geschaut, ob alle Schrauben am 3D-Drucker festgezogen sind. Da habe ich nichts auffälliges finden können. Die Zahnriemen sind auch alle straff, bzw. haben die ja einen Mechanismus, der die Zahnriemen straff zieht. Den XY-Versatz habe ich auch kalibriert.

 

Auf dem Bild sieht man bei dem Y-Feld recht gut, dass dieses nicht rechtwinklig zum X-Feld gedruckt wird und im Vergleich zur Abbildung des Kalibrierungsblattes auch nicht rechtwinklig ist.

 

Habt ihr noch weitere Ideen, woran die Verzerrung liegen könnte?

 

LG Stefan

 

Verzerrung.thumb.jpg.2cf8bf33baa0ce705dc6b51d62bc971f.jpg

Verzerrung.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Hallo Stefan,

 

habe das gleiche Problem.

Hast du eine Lösung dafür gefunden?

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Hallo chmg,

 

ich habe eine Möglichkeit gefunden die Verzerrung zu verringern. Man kann die Zahnriemenräder mit den Madenschrauben lösen und dann die Stangen des Druckkopfs ausrichten indem man die Zahnriemenräder dreht und die Stange auf der die Räder sitzen festhält. Dabei sollte man drauf achten, dass die Madenschrauben zugänglich bleiben. Allerdings ist das recht aufwendig und das Ergebnis nicht so schön wie erhofft. 

 

Ich hoffe ich habe die Lösung nicht all zu unverständlich beschrieben.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Diese Ausrichtung der Achsen sollte aber geordnet gemacht werden, dazu gibt es auf der Ultimaker Seite sogar eine Anleitung dazu und man sollte sich 2 Tools vorher drucken die man benötigt um die Achsen auch wirklich im rechten Winkel auszurichten. Aber dieser Vorgang hilft in vielen Fällen und sollte regelmäßig kontrolliert bzw. nachjustiert werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Verzerrung in der XY-Ebene beim Ultimaker S5

Hallo Zusammen 

 

Ich habe genau das gleiche Problem. Kann mir jemand sagen ob nach der Ausrichtung alles wider Tip Top funktioniert? 

 

Gruss

Nordbeat

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!