Jump to content
Ksstyling

Pause At Hight

Recommended Posts

Posted · Pause At Hight

Guten  Morgen,

 

ich fange jetzt mal einen neuen Pause At Hight beitrag an, da ich nichts passendes gefunden habe.

 

Ich habe einen S5 mit aktueller Firmware und Cura 4.3.0

Im 1. ist ein CC0.6 print core und der 2. ist deaktiviert

 

zum ersten mal brauch ich die Funktion Pause at High, doch es tut sich überhaupt nichts, im Code kann ich auch nichst finden also irgendwie wird der nicht aktviert denke ich,

 

ich habe allerdings am anfag denn Pause at Height (BQ Printers) aus versehen genohmen dann ist er am Anfang stehen geblieben und ich musst dann auf Start drucken.

 

Kann mir da jemand helfen? ich kenn mich da überhaupt nicht aus. 😄 Im Anhang der Code und ein Foto

 

 

 

 

IMG_0622.jpg

UMS5_MagnetAufnahme+.gcode

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Versuche einmal ob es mit der Layernummer funktioniert anstatt mm, da war irgendwas in letzter Zeit kann mich aber nicht mehr genau erinnern.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

okay werde ich versuchen,

 

wird einem der weg in der Vorschau auch angezeigt, ich denke schon oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Ja die Layernummer steht neben dem Slider.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

ne ich dachte ich kann mir ja in der Vorschau unter Linientyp die Bewegungen anzeigen lasse blaue Linien

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

also ja, aber ob du dort die Pause erkennst bin ich mir nicht sicher

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

ich habe nochmal denn code angeschaut aber ich finde leider nichts, brauch ich dann in cura irgendwelche besondere Einstellungen,

 

gibts alternative außer daneben sitzen und manuel auf pause drücken?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight
6 minutes ago, Smithy said:

ob du dort die Pause erkennst bin ich mir nicht sicher

 

Die "Nachbearbeitung" findet erst nach dem Speichern der gcode-Datei statt. (*)

Also einfach mal (unten rechts) den gcode als Datei speichern. Es müsste dann in der Datei vor dem ausgewählten Layer die folgende Zeile eingefügt worden sein (einfach mit einem Texteditor danach suchen):

 

M0 ; Do the actual pause

 

Alle anderen Parameter, die man für das Skript angeben kann, werden nicht benutzt, wenn es für Ultimaker 3, S3 oder S5 ausgeführt wird. Die "Parkposition" und alles andere ist in der Firmware festgelegt, wird vom Drucker automatisch ausgeführt und kann vom Benutzer nicht beeinflusst werden.

 

Die Zeile "M0" ist das einzige, was der Drucker für die Pause braucht und auch das einzige, was vom Skript eingefügt wird (abgesehen von ein paar Kommentaren, die aber eh' vom Drucker ignoriert werden).

 

Man kann die gcode-Daei auch wieder in Cura laden, in der  Vorschau ansehen und per Netzwerk zum Drucker schicken. Zusätzliche "blaue Linien" sind aber aus den genannten Gründen nicht zu sehen und auch nicht zu erwarten.

 

(*) es gab auch mal das Problem, das die Nachbearbeitung beim direkten "Drucken über Netzwerk" nicht ausgeführt wurde, ich weiß aber nicht, ob das immer noch so ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Also über Layerhöhe funktioniert es jetzt, schade das es über mm nicht geht aber auch nicht schlimm

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Also der Thread passt mir gerade, ich hab nämlich mit meinem UM2+ und Cura 4.3 ein Problem, was das Fortsetzen nach einem Filamentwechsel angeht:

 

Ich habe Pause at Height ab einer gewissen Schicht eingestellt, damit ich das Filament wechseln kann auf ne andere Farbe.

Dazu habe ich eigentlich alles auf Standard gelassen, nur bei Retract hab ich 6mm eingestellt und bei Extrude Amount 30mm.

Er pausiert auch schön und das neue Filament läßt sich wechseln, abeeeerrrrr....nach dem Fortsetzen setzt er erstmal aus mit dem Filament-Feed und fängt erst ein paar Sekunden später mit dem Feeden wieder an?

 

Muss ich hier mehr einstellen oder auf Null lassen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Auch schön, hatten wir lange nicht... 😛

 

Mal vorausgesetzt, es wird der standardmäßige GCode-Flavor "Ultimaker" verwendet..., dann ist der Wert in Kubikmillimeter anzugeben.

Der passende Wert steht praktischerweise gleich im Tooltip:

 

pause_at_height_extrude.thumb.png.deb37fec69faf7350243128768d10d90.png

 

Alle Extruder-Koordinaten werden in diesem Modus als Volumen interpretiert.

Die empfohlenen 128mm³ errechnen sich aus dem (standardmäßigen) 20mm Retract, der beim Materialwechsel ausgeführt wird und dem (standardmäßigen) Filamentdurchmesser 2,85mm.

 

Wenn eins von beidem bei Dir abweicht, musst Du den Wert halt noch anpassen.

 

Viel Erfolg!

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight

Aha, deshalb also, ich dachte der Wert wäre etwas übertrieben, aber ich werds beim nächsten Druck mal probieren.

Also könnt ich jetzt einfach die Werte 20mm Retract und 160mm Extrude verwenden?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Pause At Hight
2 hours ago, ACCSisko said:

Aha, deshalb also, ich dachte der Wert wäre etwas übertrieben, aber ich werds beim nächsten Druck mal probieren.

Also könnt ich jetzt einfach die Werte 20mm Retract und 160mm Extrude verwenden?

 

Naja, 160mm³ ist schon wieder ganz schön viel, das gibt dann wahrscheinlich einen sichtbaren "Klecks" beim Fortsetzen?

Kann aber je nach Material natürlich sinnvoll sein (z.B: wenn vorher beim Aufheizen etwas "gesabbert" wird... 🙂)

 

Und soweit ich weiß, muss der Wert für "Retraction" genau genommen auch in Volumen umgerechnet werden.

Das ist in diesem Fall nicht so wichtig, weil Du sowieso das Material wechselst.

 

Prinzipiell würde ich aber "Retraction" und "Extrude Amount" immer auf (ungefähr) den gleichen Wert setzen, dann funktioniert es auch noch, wenn das Material nicht gewechselt wird.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!