Jump to content

Detail gehen unter


jumbo125

Recommended Posts

Posted · Detail gehen unter

Sehr geehrtes Forum

 

Ich bin neu in der 3D-Druck Materie und komme etwas an meine Grenzen....

Das Problem ist, dass ich die Feinen Konturen nicht schaffe.... Ich möchte ein Motiv sowie Text auf einer Platte hervorheben.

 

Ich habe eine Blume und links und rechts einen Namen stehen...

Dieses Bild wird von einem Muster umrundet. Das Muster war viel zu dünn und wurde aus dem 2 Versuch entfernt.

Versuch 1: Motiv + 2 Namen + Randmuister --> Motiv etwas ekennbar, Namen nicht, Muster ist kaum vorhanden

Versuch 2: Die größe von 2 auf 4cm vergrößert --> Motiv gut erkennbar, Namen nicht....

An was kann das liegen? Die Namen sind zwar etwas fein, aber das Ergebnis ist kaum zu erkennen.

Liegt es hier an einer Cura einstellung? Oder ist die Schrift noch immer zu dünn???

tmp.jpeg

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Detail gehen unter

    Ich vermute deine Schrift oder deine Details sind zu dünn. Wenn du mit einer 0.4er Düse druckst, sollten die Details mind. 0.4mm dick sein, sonst kann es dir passieren, dass sie gar nicht verarbeitet werden. In Cura gibt es eine Einstellung "Print Thin Walls" die kannst du versuchen, damit verarbeitet Cura auch Wände die dünner sind. Das muss aber dann nicht heißen, dass das Ergebnis gut wird.

     

    Bei so kleinen Sachen solltest du dir eine 0.25mm Düse zulegen, dann tust du dir leichter und das Ergebnis wird schöner.

     

    Weiters langsam und so kühl wie möglich drucken.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Detail gehen unter
    On 11/3/2019 at 1:40 PM, Smithy said:

    Wenn du mit einer 0.4er Düse druckst, sollten die Details mind. 0.4mm dick sein

     

    Bzw. in diesen Fall müssen die Zwischenräume größer wie der Nozzle Durchmesser sein, da die Details ja nicht gedruckt werden sondern drumherum.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...