Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

Gebrauchter Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden/ ist das viel oder wenig?


Fridolin
 Share

Recommended Posts

Posted · Gebrauchter Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden/ ist das viel oder wenig?

Ich könnte vergleichsweise günstig einen Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden kaufen. Was sind eure Erfahrungen was die Langlebigkeit der Ultimaker angeht? Muss ich mir da schon sorgen um Board/ Mechanik / printcores machen?

 

ich kann überhaupt nicht abschätzen was „alt“ bzw „jung“ bei einem Ultimaker bedeutet. ich fahre einen vw Bus t4 mit 400.000 Kilometer auf dem Tacho. Das kann ich einschätzen ( das Ding ist am Ende und jedes volltanken ist ein Risiko ).

 

ich wäre dankbar über euere Erfahrungen wann die Ultimakers unzuverlässig werden.

 

Vielen Dank 

 

 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Gebrauchter Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden/ ist das viel oder wenig?

    Das ist meiner Meinung nach nicht viel. Aber die Druckstunden sagen auch nicht viel aus. Du kannst wenn der Zustand des Druckers rein optisch in Ordnung ist und er halbwegs gepflegt wurde, ohne Risiko kaufen. Es kann dir passieren, dass du eventuell einen Printcore tauschen musst, aber das ist ein Verschleißteil (wobei die sehr sehr lange halten) und eventuell die Bowden Schläuche, die jährlich zu wechseln wären. Riemen würde mir auch noch einfallen, aber das sind alles Dinge, die nicht die Welt kosten und früher oder später jeden Drucker treffen.

     

    Was ist vergleichsweise günstig wenn ich fragen darf?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Gebrauchter Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden/ ist das viel oder wenig?

    Das ist nicht viel. Wenn ich von durchschnittlich 10 Stunden pro Druckauftrag ausgehe sind das gerade mal 150 Druckaufträge gewesen.

     

    Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst kannst Du ja noch in einen Wartungssatz investieren, da sind die 3 Lüfter, die 2 Bowden-Tubes und ein bischen mehr enthalten.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Gebrauchter Ultimaker 3 mit 1500 Betriebsstunden/ ist das viel oder wenig?

    Hallo Fridolin,

    ich habe einen Ultimaker 2+. Der hat jetzt etwas über 9000 Stunden reine Druckzeit auf dem Buckel. Bis jetzt noch kein Ersatzteil benötigt. Selbst der PTFE Coupler ist noch der erste. Drucke allerdings fast nur PLA. 1500 Stunden sind alse Peanuts.

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 11 replies
    ×
    ×
    • Create New...