Jump to content

Maximale Druckgeschwindigkeit UM2+


ManAtArms

Recommended Posts

Posted · Maximale Druckgeschwindigkeit UM2+

Nachdem mir seit kurzem Videos von Druckern mit 500mm/s und schneller im Youtube Kanal vorgeschlagen werden, rotiert in meinem Kopf eine Frage, die ich mir seit der Anschaffung meines UM2+ noch nie gestellt habe:

 

Wo liegt eigentlich die max. Druckgeschwindigkeit bei dem Drucker im Durchschnitt?

Ich hatte bisher immer die Geschwindigkeiten von den Standard-Profilen übernommen, aber gestern mal über Nacht was großes gedruckt mit 50mm/s Außenwand und der Rest nahezu 60mm/s, was meine Druckzeit min. halbiert hat. Das Ergebnis war ein einwandfreier Druck und jetzt schau ich halt blöd, warum ich bisher immer mit halber Geschwindigkeit gefahren bin...

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Maximale Druckgeschwindigkeit UM2+

    Hallo,

     

    Es gibt auch manch Drucker die sind darauf ausgelegt, haben einen besondere Heater die eine lange Schmelzzone haben, glaub von E3D das Vulkan HotEnd ist so eines

    Und vielleicht auch Bowden + Direct Drive Feedern kann ich mir vorstellen das es auch unterschiede gibt, den der Bowden verursacht ja auch Reibung

     

    Bei den UM2 kommt es auf viele Faktoren drauf an

    Mit einer > 0,6er Nozzle + 0,25 Layer kann man glaub nicht viel schneller wie 50mm/s drucken (ist mein max Wert, bei schnelleren versuchen hatte ich ab und zu einen fehl druck also nichts gewonnen daraus) da ist die grenze bei den schmelzen von neuen Material bzw. bei PLA ist da vielleicht noch mehr drin -> allerdings drucke ich hier auch die Außenwand mit 40mm/s

    bei kleinere Nozzlen  < 0,4 hat man die Möglichkeit schneller zu drucken, von Material Fluss her

     

    Aber nicht vergessen das bei aktivierte Beschleunigungs/Ruck Werte es sein kann das dein Drucker gar nicht auf der eingestellten Geschwindigkeit kommt weil er zu langsam Beschleunigt und dann schon bei der nächsten ecke abbremsen muss

     

    Ob das Teil dann optisch gut ausschaut kommt meiner Meinung auf der Objekt Geometrie drauf an

    -> Ein Zylinder z.B. Ø200 ohne Störgeometrien sollte man optisch keine unterschiede sehen ob schnell oder langsam, wenn das Verhältnis von Temperatur vs. Geschwindigkeit passt

    Allerdings wenn da Bohrungen oder eine Schrift auf den Umfang steht sieht man da einen unterschied

     

    Das sind jetzt nur ein paar Sachen die ich geschrieben hatte da wären schon noch einige Weitere Faktoren z.B. bei kleineren Teilen auch das Abkühlen der vorherigen gedruckten Schicht usw.

     

    Gruß

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Maximale Druckgeschwindigkeit UM2+

    Also kurz um, 60mm/s ist gesundes Maximum?

    Ich drucke zum Großteil nur mit PLA und bei 0,4er Düse, aber stelle auch hier je nach Geschwindigkeit bei Bedarf die Temperatur höher.

    Die Profile sind aber da dann eh schon je nach Düse angepasst worden, obwohl sehr selten Sachen gedruckt werden, die größere Düsen benötigen, dass sind dann eher Drucke im Vase-Mode oder Sachen, die ich so oder so komplett nachbearbeite, wie z.B. Positive von Visieren für Tiefziehen.

     

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Maximale Druckgeschwindigkeit UM2+
    On 8/14/2021 at 2:41 PM, ACCSisko said:

    Also kurz um, 60mm/s ist gesundes Maximum?

     

    Ja

    So ist bei mir auch das Risiko von Fehlschlägen auf 0 gesunken was den Material Nachschub/Feeder angeht

     

    Wenn Mann jetzt ein Teil öfter drucken muss kann man schon etwas testen um die maximalen sicheren Werte zu finden

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...