Jump to content

Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X


Uferdruck

Recommended Posts

Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

Moin

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Ich versuche gerade zweifarbig zu drucken.

Ist es möglich beim UM3 in den zweiten Extruder eine anders farbiges PLA zu legen und dem Drucker zu sagen : "Drucke ab Layer 8 mit Extruder 2".

Ich könnte natürlich eine Filament wechsel einfügen, aber es muss doch auch einfacher gehen...oder?

Grüße

grafik.thumb.png.048a91775f1ae50fb550ba1e54856d54.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

    Hallo

     

    das geht mit mit -Mesh Modifier-, die kann man sich in Abmessungen und Höhe in mm in der ersten Ansicht einbauen.

    So einem Mesh Modifier Block, kann man einen Druckkopf zuweisen.

     

    Hier wurde das zuletzt vor Tagen auch erwähnt.

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

    Das Problem an dieser Sache, was ich habe ist, das da jeweils Top/Bottom Layer eingezogen werden.

    Also jeweils (habe Top 8 und Bottom 8 Layer eingestellt) das sind dann eigentlich gesamt 32 volle gedruckte Layer

    Habe das mal verwenden wollen um den Druck zu verkürzen (weniger Infill, weniger Wände Anzahl) leider haben dann die eingezogenen Top/Bottom Layer alles vernichtet.

     

    Da der vergleich in den anderen Thread mit S3D gefallen ist, dieses macht das nicht mehr. Daher Drucke ich diese Teile immer noch mit S3D

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

    Mich hat auch schon ein paar mal gestört, das diese Funktion praktisch das Objekt zerteilt. Brauche ja meistens nur ein "Switch Printhead at Height"

     

    Die Layer die den Meshmodifier umgeben kannst du einstellen.

    Mit "Select Settings" kannst du dir die Kanidaten dazuholen. Hier ein Bild dazu.mesh-mod.thumb.jpg.71fa2252b5d7c5a69a50b1c257458982.jpg

     

    Habe mal 1 Border genommen. Boden und Decke sind auch geändert. Nur sieht man das nicht auf dem Bild. Klar werden das dann faktisch 2. Aber besser als 8/16.

     

    Ja ja, S3D die Wunderwaffe, die aber beim UMS5 leider nicht so richtig funktioniert.😇

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X
    On 10/21/2021 at 10:16 PM, UlrichC-DE said:

    Habe mal 1 Border genommen. Boden und Decke sind auch geändert. Nur sieht man das nicht auf dem Bild. Klar werden das dann faktisch 2. Aber besser als 8/16.

     

    Und ich habe mich verzählt. Das Ding macht in einem der Objekte immer alle Wände und Böden.

     

    Außer man sagt "Infill-Only". dann kann man das Infill anpassen, ohne das er Wände einzieht.

     

    qqqqqq.thumb.jpg.f9cfe6275214764451c09287315b58a6.jpg

     

    Etwas speziell das Feature.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X
    14 hours ago, UlrichC-DE said:

    Etwas speziell das Feature.

     

    Das ist vielleicht noch etwas sachte ausgedrückt

     

    Ich wollte dies Funktion wirklich schon ein paar Mal verwenden und letztendlich habe ich es ohne gedruckt oder mit einer 3 Jahre alten S3D Version.

    Man kann auch nur die Top/Bottom stärke auf 0 machen, wenn innerhalb keine Top/Bottom bzw. überhängende Konturen vorhanden sind, sonst fehlen dort die Top/Bottom Layer.

    Leider verliert Cura bei mir nicht den Eindruck das da jeder seine Einstellung dazu "Programmiert" (ist ja immer noch Open-Source Anwendung) aber richtig harmonieren tuts leider nicht habe ich den Eindruck. Nicht falsch verstehen ich verwende Cura jetzt auch hauptsächlich zum Drucken.

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

    Mit S3D habe ich auch schon geliebäugelt. Das ging bisher nicht mit den S Druckern. Mittlerweile soll es aber gehen.
    Wobei mich der Umstand, das Cura-Version und Firmware-Version bei den Druckern miteinander verbandelt sind davon abhält. Ist aber schon auf der NiceToHave Einkaufsliste. Hole ich mir also, wenn mir komplett langweilig ist.

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Zweifarbig drucken UM3 ab Layer X

    Ich würde akt. glaub keinen Empfehlen S3D zu kaufen.

    Wurde 3 Jahre schon nicht mehr gepflegt, keine Fehlerkorrekturen keine Neuerungen gar nichts und ob da noch was kommt steht ja auch in Frage.

     

    Wollte eigentlich nur aufzeigen das die oben genannte Funktion in Cura sehr speziell ist und der Anwendungs Bereich bei mir gegen 0 ist, wegen den oben genannten Problemen

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...