Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts

USV zulegen - wieviel Watt?


ManAtArms
 Share

Recommended Posts

Posted · USV zulegen - wieviel Watt?

Obwohl wir hier erst neulich eine komplett neue Leitung bekommen haben, kommt es dennoch ab und zu vor dass es kurze Stromausfälle gibt, jetzt erst grade wieder passiert und knapp paar Minuten vor der Fertigstellung eines 3 Stunden Drucks...ist jetzt zwar auch nicht der Rede wert, aber nervt trotzdem und ich hab auch hier und da mal längere Drucke z.B. von Kunden, da darf sowas nicht passieren.

 

Die Ausfälle variieren von 1-10min und ich möchte das gerne mit einem passenden USV absichern.

Nur...welches wäre dafür geeigent? Ich kenne mich da leider gar nicht aus, aber denke mal, je mehr Watt im Speicher, desto besser?
Ich drucke meistens PLA und soweit ich weiß verbraucht der UM2+ Drucker da 100-120W wenn ich mich recht erinnere?

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · USV zulegen - wieviel Watt?

    Das dürfte nicht ganz billig werden.

    1.) für eine richtige Absicherung brauchst Du eine Online-USV

    2.) und dann eine richtig fette Akku Kapazität, um min. 10 Min. zu überbrücken.

     

    Eine Online-USV arbeitet immer über den Wandler, somit entfällt die Umschaltung einer Standby-USV. Wenn der Drucker gerade das Heizbett unter Dampf hat, wenn das Netz ausfällt, wird die Kapazität vom Netzteil nicht reichen, um die Umschaltung zu überbrücken. Zumal die Netzteile sowieso meist recht knapp ausgelegt sind.

    Bei bis zu 10 Min. fällt auch einiges an Heizleistung für das Heizbett an, das ist mit Abstand der größte Verbraucher im Drucker. Kannst ja mal mit einem Energieverbrauchs Messgerät den Bedarf vom Drucker über 10- 15 Min ermitteln, dann kannste errechnen, was die USV für eine Kapazität min. haben muß, um einen Ausfallsicheren Betrieb zu gewähren.

     

    • Thanks 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · USV zulegen - wieviel Watt?
    22 hours ago, TTX380 said:

    Kannst ja mal mit einem Energieverbrauchs Messgerät den Bedarf vom Drucker über 10- 15 Min ermitteln, dann kannste errechnen

     

    Ist jetzt nicht so viel. Der Verbrauch bei einem UM2 liegt im Schnitt bei 80-100 Watt für ABS Einstellungen. Was bei mir 70°C Bett auf Dauer sind. Spitze war, glaub ich, knapp was um 190W. Hab das mal getestet als ich noch Drucke hatte die bis zu fünf Tage dauerten.

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
        • 12 replies
    ×
    ×
    • Create New...