Jump to content

Linearlager fetten? [BEHOBEN]


ManAtArms

Recommended Posts

Posted (edited) · Linearlager fetten? [BEHOBEN]

Moin Leute!

 

Ich habe erneut teilweise Resonanzen im Druckkopf, welche aber nach einer Weile wieder verschwinden.

Das ganze tritt auf in einem kleinen Umkreis in der Mitte und beim ersten Layer meistens.

Es hört sich an als würde etwas knarzen, aber kann das auf nichts zurückführen, was ich nicht schon repariert/geölt/ausgetauscht habe...

 

Zuerst dachte ich, es währen die Kugellager bei den Achsen, aber da läuft alles rund und ich finde komischerweise auch keine Ersatzteile?

Es bleiben nur mehr die Linearlager im Druckkopf übrig, aber die sind quasi neu und ich hab auch noch nie was davon gehört / gelesen dass man die fetten muss.

 

Ich sah das bisher nur in Videos von Leuten mit China-Druckern, dass die sich einen Aufsatz für Kugellagerfett gedruckt haben, der in die Lager eingeführt wird und das Fett in den Rillen verteilt.

 

Sollte ich das eventuell auch mal machen? Aber dann bin ich wieder an dem Punkt, dass die 1A laufen und sowieso die Achsen regelmäßig geölt werden und sich das sowieso genug Öl auch im Lager verteilt.

 

Druckqualität wird davon nicht beeinflusst, ich bekomme 1A Druckergebnisse raus.

Edited by ManAtArms
  • Link to post
    Share on other sites

    • ManAtArms changed the title to Linearlager fetten? [BEHOBEN]
    Posted · Linearlager fetten? [BEHOBEN]

    Hallo,

     

    Also ich habe gelesen das man die Wellen wo Linearlager drauf laufen nicht Schmieren soll.

    Ich säubere Meine Nur.

    Angeblich, wenn zu viel Öl, kann es sein das sich die Kugeln nicht mehr ordentlich rollen können, da die dann nur noch über die Wellen "schaben".

     

    Linierlager die wo nicht wartungsfrei sind wird man schon mit Fett nach Füllen können, da habe ich keine Ahnung.

     

    Man liest aber immer über solche Sachen immer wieder was anderes.

     

    Als ich meine Z-Achsen Wellen eingeölt hatte, hatte ich immer so ein Knistern. Seither Öle ich die Wellen ein und wische sie wieder Trocken somit sind sie Sauber und noch ganz leicht benetzt

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Linearlager fetten? [BEHOBEN]
    23 minutes ago, zerspaner_gerd said:

    Also ich habe gelesen das man die Wellen wo Linearlager drauf laufen nicht Schmieren soll.

     

    Ist eher ein Mythos, habe noch nie gelesen oder davon gehört dass man es nicht machen soll.

    Sogar Ultimaker schreibt in deren online Handbüchern, dass man nen Tropfen von deren Öl auf die Achsen geben und danach den Druckkopf in alle Ecken schieben soll, damit es sich anständig verteilt.

     

    Bisher habe ich das immer auf ein Wattepad aufgetragen und so die Achsen geschmiert, hat ne Weile gehalten, war aber anscheinend zu wenig.

     

    Vielleicht war das bezogen auf diese Linearlager, die auf Schienen fahren, da würde es vermutlich Sinn machen dass zuviel schmieren nicht gut wäre.

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Linearlager fetten? [BEHOBEN]

    Ein Link geht noch von den was ich mir damals mal ergoogelt hatte

     

    https://www.3d-druck-community.de/showthread.php?tid=7694&page=3

     

    Sowas ärgerliches, da macht man sich Lesezeichen damit man wenn nötig nochmal lesen kann und dann führen diese ins nirvana.

     

    Aber wie gesagt hatte mich damals belesen und ob das jetzt auf den UM2 zutrifft keine Ahnung

    Öl verwende ich auf jedenfalls nicht mehr, bei den Gleitlager soll das glaube ich nichts bringen wenn ich mich erinnere

     

    Gruß

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...