Jump to content

Air Manager


TWunder

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

ich bin auf der suche nach einem Hepa-Filter oder allgemein Luftftilter für den Air Manager des Umltimaker S5.

Man bekommt als Ersatz nur die Komplette Assembly und kostet nicht wenig Geld, deswegen wollte ich mal fragen ob sich schon jemand mit dem Thema auseinandergesetzt hat und mir evtl. einen Alternativen Filter empfehlen kann.

Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    • 4 weeks later...

    Hallo

     

    Der Filtereinsatz ist mit einem Einbaurahmen verklebt. Denke der Preis liegt bei um die 60EUR.

    Einen günstigeren Ersatz gibt es nicht.

     

    Ein vergleichbarer Innenraumfilter kostet zwar die Hälfte sofern er keinen Rahmen hat.

    Die Basteloption die beinhaltet einen vergleichbaren Filter in den Rahmen einzukleben würde ich aber nicht fahren.

    Der AM ist leider empfindlich und generiert gerne Fehler wenn er mehr als gewohnt leisten muss. Die Filterfläche des original AM Filter ist in den gegebenen Einbaumaßen vermutlich nicht zu toppen.

     

    In gut belüfteten Räumen kann man, wenn man nicht gerade ASA, GF oder CF und ähnlich schädliche Filamente druckt, den Filter leer machen. Der Filter lässt sich gut aus dem Rahmen entfernen. Dann ist es quasi ein Airmanager ohne Filter.

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Air Manager

    Super schonmal vielen Dank für die Antwort.

    Finde es halt Trotzdem etwas übertrieben das man die gesamte Baugruppe austauschen muss für mich macht es einfach keinen Sinn jedes mal das Kunststoffteil wegzuschmeißen.

    Aber dann ist das wohl so.

     

    Viele Grüße

  • Link to post
    Share on other sites

    Generell finde ich das der Air Manager wartungstechnisch ein großer Schritt in die falsche Richtung war. Die Ultimaker Drucker sind für mich extrem wartungsfreundlich. Alles kann mit dem selben kleinen Schraubendreher geöffnet werden. Alles kann repariert werden, für alles gibt es Ersatzteile.

    Beim Airmanger ist das nicht so. Da gibt es keine Schrauben. Ist mal der Lüfter kaputt muss gleich die ganze Einheit getauscht werden. Für mich ist das Teil mit Absicht für den Kunden schlechter gebaut um zusätzlichen Umsatz zu generieren. Sei es durch den teurem Filter oder der eingeschränkten Möglichkeit zur Reparatur

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...