Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Sign in to follow this  
nzehnder

Bespannen von PLA

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Im Rahmen eines Projektes versuche ich ein Flügelgerippe , aus PLA zu drucken und dann zu bespannen.

Der Druck ist nicht das Problem, jedoch das PLA. Ich weiss nicht wo sonst ich diese Frage stellen soll.

Meine Versuche:

Nylon und Spannlack (Problem:Spannlack greift das PLA an).

Klebefolie, die mit einem Heissluftfön gespannt wird (Problem: Hitze verformt das PLA)

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dem Bespannen von PLA? Spannlack der kein PLA angreift?

Vielen Dank

N.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi NZehnder ;)

Keine Ahnung ob es funzt, aber UHU und Holzleim sollen gute Kleber für PLA sein.

Beides benötigt sehr lange zum Ablüften, also muss Deine Tragfläche auf jeden Fall irgendwo offen und irgendwie gespannt bleiben, zumindest bis der Kleber ausgehärtet ist.

Dann eignet sich wohl auch Sekundenkleber ganz gut für PLA.

Aber ob das Im Zusammenspiel mit Spannmaterial gelingt, das kann ich Dir bei keinem Kleber mit Gewissheit sagen, Ausprobieren...

Markus

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann das PLA vll. irgendwie vor dem Spannlack geschützt werden?

Bringt es was die Streben vorher mit einem anderen Lack (der nicht angegriffen wird) zu lackieren? Oder diffundiert dann das Lösemittel des Spannlackes durch den "Schutzlack" der PLA-Teile?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!