Jump to content

Verfielfache Objekt in Cura 2.x.x


rvator

Recommended Posts

Posted · Verfielfache Objekt in Cura 2.x.x

Hallo,

in Cura 15.04.5 gab es die sehr praktische Möglichkeit Objekte mittels eines einzigen Befehls zu vervielfältigen. Die Objekte wurden dann auch sinnvoll auf dem Drucktisch verteilt.

In Cura 2.x.x gibt es nur noch den Befehl dupliziere Objekt und auch die Plazierung ist anschließend meist nicht recht sinnvoll (oft neben dem Drucktisch). Wenn man eine große Anzahl von Objekten drucken möchte ist das äußerst lästig!

Habe ich da irgendeine Möglichkeit übersehen?

Viele Grüße,

Franz

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Verfielfache Objekt in Cura 2.x.x

    Der Frage kann ich mich nur anschließen. Cura 2.x.x macht zar vieles besser als die alte 15er, aber auch einiges schlechter.

    Aber bei manchen Dingen wie Vervielfältigen, Drehen und Verschieben kann ich nur den Kopf schütteln. Jetzt gibt es keinen Zoom in das Teil mehr wenn man ein Teil anfasst, bewegen tut sich jetzt aber der ganze Drucktisch. :(

    Auch dieses Umschalten der Schalter damit man von Drehen auf Schieben kommen kann, ist mehr als lästig. Warum in aller Welt muss ständig alles weggeblendet werden? Ne Iconleiste hat vollständig und durchgehend sichtbar zu sein! Dieser Spielkram mit dem ständigen wegblenden wichtiger Funktionen verbreitet sich leider wie eine Seuche quer durch alle Software und Webseiten. :angry:

    Ebenso störend ist, wenn der dunkle Schatten (Brim) um das Teil herum ausgeblendet wird, wenn man es verschieben will. Das stört beim Positionieren mehrerer Teile. Ich drucke öfter mehrere Teile "nacheinander" und da war das Positionieren um Kollisionen zu vermeiden in der alten Cura Version besser gelöst. :(

    Und weiterhin furchtbar nervig ist das ständige neu berechnen durch den Slicer. Man kommt nicht vorran, weil Cura ständig neu rechnet und man wieder warten muß. :angry:

    Jetzt habe ich erstmal meinen Frust weggeschrieben. :D

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Verfielfache Objekt in Cura 2.x.x

    Hallo @oobdoo,

    Dafür gibt es auch eine Lösung:

     

    Jetzt gibt es keinen Zoom in das Teil mehr wenn man ein Teil anfasst, bewegen tut sich jetzt aber der ganze Drucktisch. :(

     

    Siehe Einstellungen → Cura konfigurieren → Zentrieren Sie die Kamera, wenn das Element ausgewählt wurde → deaktivieren

    Was ich extrem nervig finde, das man in der Layer anschicht das Teil verschieben, drehen usw. kann!

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
    • Our picks

      • S-Line Firmware 8.3.0 was released Nov. 20th on the "Latest" firmware branch.
        (Sorry, was out of office when this released)

        This update is for...
        All UltiMaker S series  
        New features
         
        Temperature status. During print preparation, the temperatures of the print cores and build plate will be shown on the display. This gives a better indication of the progress and remaining wait time. Save log files in paused state. It is now possible to save the printer's log files to USB if the currently active print job is paused. Previously, the Dump logs to USB option was only enabled if the printer was in idle state. Confirm print removal via Digital Factory. If the printer is connected to the Digital Factory, it is now possible to confirm the removal of a previous print job via the Digital Factory interface. This is useful in situations where the build plate is clear, but the operator forgot to select Confirm removal on the printer’s display. Visit this page for more information about this feature.
          • Like
        • 0 replies
      • Ultimaker Cura 5.6 stable released
        Cura now supports Method series printers!
         
        A year after the merger of Ultimaker and MakerBotQQ, we have unlocked the ability for users of our Method series printers to slice files using UltiMaker Cura. As of this release, users can find profiles for our Method and Method XL printers, as well as material profiles for ABS-R, ABS-CF, and RapidRinse. Meaning it’s now possible to use either Cura or the existing cloud-slicing software CloudPrint when printing with these printers or materials
        • 48 replies
    ×
    ×
    • Create New...