Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Digibike

Andere Düsendurchmesser für Ultimaker 3?

Recommended Posts

Hi!

Ich bräuchte eigentlich unterschiedliche Düsendurchmesser für diverse Einsatzarten.

Im Modellbau benutze ich gern 0,5 aufwärts - teilweise, je nach Festigkeitsanforderungen,

auch mal 0,8er Düsen. Klar muß ich da mit der Geschwindigkeit drastisch runter, da wahnsinnig

viel Material gefördert werden muß... Bei Schriften usw. ist eher 0,3 oder 0,25 angesagt.

Aber bisher habe ich nur komplette Extruder für den Ulti3 gesehen und die sind mit 0,4er Düsen

bestückt.

Gibt es auch andere und wenn ja, wo? Muß beim Düsenwechsel was beachtet werden, außer das

obligatorische Aufheizen wegen Filamentresten etc...?

Danke im vorraus schonmal für Infos und Tipps!

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Umkehrschluß muß ich also für jede Düse einen Extruder kaufen...? Und wenn die Düse verschließen ist? Bei meinem RF1000 sowie den DGlass-Extrudern kosten mich die Düsen 8 bis 10 Euro, während da 100 fällig sind - obwohl der Extruder ja nichts weiter hat... Ist das so gewollt oder nicht zu ende gedacht?

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Düse und Extruder sind beim Ultimaker 3 ein Teil. Du kannst die Düsen an der Spitze nicht austauschen. Die sog. Print Cores sind jetzt das ganze Teil.

Aber noch eine Anmerkung zur Haltbarkeit - ich habe den Ultimaker 3 seit der beta Version und die Düsen sind noch top. Ich habe _nicht_ mit XT-CF20 gedruckt aber sonst schon sehr viele Filamentsorten ausprobiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wäre jetzt weniger das Problem - in Simplify hab ich mir die auch erarbeiten müssen... ;-)

Danke für die Infos! Wegen dem CF - ist eh nur ein Gag... Carbonfilament ist nicht fester! Carbon bekommt seine Festigkeit aus der Faserstruktur und diese ist nicht auf Druck belastbar - da müssen Harz und anders ausgerichtete Fasern die Kräfte aufnehmen - sonst machts "Peng". Auf Zug ist die Faser 7 mal belastbarer wie Stahl. Im Filament sind aber nur kurze Schnipsel - die sind fest, aber eben keine ausgerichtete und fest verbundene Struktur - schleift nur Düsen kaputt und sieht vielleicht nett aus, aber sonst...

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber eine Frage habe ich dann doch noch: Wie funzt das bei den Solex Hardcores bezüglich Anpassung? Die FW ist ja beim Ultimaker 3 nicht mehr Opensource...

Wie paße ich die Temperaturregelung an? Oder ist das bei dem Aufbau nicht mehr notwendig? (Identische Heizpatrone und Thermistor)

Gruß, Digibike

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann dir nur die zwei links zeigen (habe keinen UM3)

Ich habe nichts von notwendige Änderungen gelesen.

Ich meine gelesen zu haben das die eine andere höhe haben aber nichts davon jetzt aktuell gefunden

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

Announcements

  • Our picks

    • Architect Contest | Entourage 01.
      Presenting an idea, an architectural design or something as big as an urban project isn't easy. A scaled models can really help to get your idea across. But besides your main model, there is more needed to get your idea across vividly! An architect regularly uses various entourage sets to help bring these ideas and models to live. 
        • Like
      • 9 replies
    • What The DfAM?
      I'm Steve Cox, an experienced engineer familiar with 3D printing. I wanted to share some DfAM guidelines with this community to help and make stronger parts.
      I'm also an Autodesk Certified Instructor for Fusion 360, so many of the images in ...
        • Thanks
        • Like
      • 17 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!