Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
KaiBausD

Printbett drückt Printcore kaputt

Recommended Posts

Hallo Ultimaker-Team,

letzte Woche ist einer meiner Printcore´s beim Auto Leveling kaputt gegangen.

Siehe Bild.

https://ultimaker.com/en/community/prints/37475-broken-printcore#shareembed

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Kai,

ich glaube, Deine Frage ist hier nicht so gut aufgehoben. Soweit ich weiß, macht Ultimaker den Service nicht (mehr) selbst, und hier im deutschen Teil dürfte es sowieso kaum jemand wahrnehmen.

Der normale Weg wäre das Du dich zuerst mal dorthin wendest, wo Du das Gerät gekauft hast. Wenn der Verkäufer den Service nicht selbst macht, wird er Dich an die richtigen Stellen weiterleiten...

Ich hab auch mal gehört, das iGo3D den kompletten Service für Deutschland abwickelt. Vielleicht geht es sogar schneller, wenn Du mal direkt dort anrufst (oder email schreibst). Die Kontaktdaten müssten auf der Reseller-Seite zu finden sein.

Viel Erfolg!

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tinkergnome,

danke für deine Antwort.

Ich habe mich dieses mal bewusst für das Forum entschieden da ich bereits 2-3 Erfahrungspunkte mit eigodreidä gesammelt habe.

Mehr möchte ich mich im Moment dazu nicht äußern. Schauen wir mal wie sie auf mein jetziges Anliegen reagieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mich dieses mal bewusst für das Forum entschieden da ich bereits 2-3 Erfahrungspunkte mit eigodreidä gesammelt habe.

Alles klar. Viel Glück! :p

Nur aus Interesse: Ist denn die eigentliche Ursache schon geklärt? Waren die Einstellschrauben zu lose (die Glasplatte zu hoch), stimmt die Position vom Endschalter nicht, oder funktioniert der Sensor nicht richtig? Sind denn irgendwelche Kandidaten in der Nähe, die als "Störer" in Frage kommen (Trafos oder Lampen)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur aus Interesse: Ist denn die eigentliche Ursache schon geklärt? Waren die Einstellschrauben zu lose (die Glasplatte zu hoch), stimmt die Position vom Endschalter nicht, oder funktioniert der Sensor nicht richtig? Sind denn irgendwelche Kandidaten in der Nähe, die als "Störer" in Frage kommen (Trafos oder Lampen)?

Ich habe die eMail gestern rausgeschickt, bis jetzt noch keine Antwort.

Ich bin auch gleich auf Fehlersuche gegangen und habe Federn und Endschalter überprüft bzw. gereinigt/ausgesaugt. "Störer" kann ich ausschließen da er im Gäste WZ mit Minimalausstattung :)(Oldshool Glühbirne und weit entfernten kleinen Lüfter) betrieben wird. Printcore ausgetausch (Da ich nicht genau weiss, wo der Capacitiv Sensor sitzt.) und festgestellt dass der Core gebrochen ist.

Einige Testdrucke in allen vier Auflösungen ausprobiert. 2 mal neues Filament benutzt, das Gleiche, womit ich bis her immer (sehr) gute Ergebnisse hatte.

Die Oberfläche der gedruckten Objekte ist auch genau im Bereich des 3. Messpunktes

so "bescheiden" in dem der "Unfall" 2 mal aufgetreten ist.

Bei beiden Zwischenfällen war die Funktion vorheizen involviert. Anscheinend wird diese in der neuen Cura Oberfläche (SW3.0.3 mit FW4.xx) nicht mehr angeboten. Bzw. ich habe sie noch nicht gefunden.

Ich tippe eher auf Software- bzw. Kommunikationsfehler zwischen SW und FW.

12 Drucke bzw Autoleveling Aktionen mit Cura 3.0.3 und FW 4.xxxxx verliefen problemlos.

Edited by Guest

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!