Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
  • Sign Up
Otto von Bajor

Umprogrammierung UM2 Firmware (gelöst)

Recommended Posts

Posted (edited) · Umprogrammierung UM2 Firmware (gelöst)

Moin,

vor ein paar Tagen ist bei unserem Ultimaker 2 der R75 Widerstand abgebrannt. Leider hat er damit auch die Motoransteuerung für die X-Achse zerlegt (Leiterbahn für Out 1A ist bis zum Motortreiber nicht mehr vorhanden, da diese unter dem Widerstand langging).

Jetzt war unsere Überlegung, dass wir die Extra Anschluss (für eine weitere Materialzufuhr) verwenden.

In der Firmware unter pin.h haben wir auch schon die X-Achse angepasst. Jedoch gehorcht der Drucker nicht auf unsere neue Firmware und will immer noch über den alten Anschluss den Motor betreiben.

Angepasster Code:

#define X_STEP_PIN 49   //25
#define X_DIR_PIN 47    //23
#define X_MIN_PIN 22
#define X_MAX_PIN 24
#define X_ENABLE_PIN 48 //27

 

#define E1_STEP_PIN         25//49
#define E1_DIR_PIN          23//47
#define E1_ENABLE_PIN       27//48

 

 

Hat einer eine Idee, woran das liegen kann?

Edited by Otto von Bajor

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Umprogrammierung UM2 Firmware (gelöst)

Hallo @Otto von Bajor,

 

Bist du bei der richtigen Board Version´s Name?

 

Bei mir steht nämlich nicht´s von:

#define X_MIN_PIN 22
#define X_MAX_PIN 24

sondern das:

#define X_STEP_PIN                  25  // PA3
#define X_DIR_PIN                   23  // PA1
#define X_STOP_PIN                  22  // PA0
#define X_ENABLE_PIN     

 

Die richtige Board Version´s Name heißt:

 

MOTHERBOARD == 72

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Umprogrammierung UM2 Firmware (gelöst)

Danke schon mal für die Antwort. Ich werde es morgen mal überprüfen. Hab die Firmware nur auf dem Arbeitsrechner.

 

Aber ich meine, dass ich ab der Überschrift Ultimaker das eingetragen habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Posted · Umprogrammierung UM2 Firmware (gelöst)

So habe es jetzt ausprobiert, mann muss das MOTHERBOARD == 72 nehmen, auch wenn da Ultiboard v 2.0 steht und sich nicht irritieren lassen, das man im Internet dazu nur die Boards von National Instruments findet. (Mein Fehler)

 

Jetzt druckt er erst mal wieder und dann kann man in ruhe den Profs auf den nerv gehen, dass man ein neues Mainboard benötigt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Talking additive | The 3D printing podcast
      Why should we be the only ones asking questions? Join us and ask Jabil all your questions on September 22nd 5pm CET
        • Like
      • 2 replies
    • Ultimaker masterclass: Optimizing your Ultimaker Cura workflow
      Save your seat for either broadcast on September 23.
      What will you learn?
      · Best practices for iterative print preparation and every lesson you should learn from each print
      · The right way to use per-object settings and when they are most useful
      · Easy-to-use resources for anyone who wants to develop their own printer definitions, plugins, or print profiles
      · How to optimize print profile settings and whether to “keep” or “discard” changes
      · When is the right time to export your drawing from CAD? (Based on Ultimaker Cura’s surprising power as 3D control software)
      · And a whole lot more tips and tricks!
       
      How can I join?
      This free masterclass will take place twice:
      1. 11am CEST (5pm SGT, 5am EDT)
      2. 5pm CEST (11am EDT, 8am PDT, 11pm SGT)
        • Like
      • 0 replies
    • Do you use 3D printing at work? Let us know
      It doesn't matter if you are using 1 Ultimaker or 10, there is inspiration in everything. We're looking for ...
      • 1 reply
×
×
  • Create New...