Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
curadura

Cura füllt Löcher unerwünschter weise

Recommended Posts

hi,

 

 ich habe ein seltsames Phänomen.

ich wollte einen Testdruck für ein Gewinde machen, aber Cura füllt jenes einfach aus.

ich habe keine Ahnung welche Option das bewirkt.

in allen möglichen stl viewern sieht das loch nach loch aus.

 

ich hänge mal 2 Dateien an vielleicht weiß ja jemand woran das liegt.

 

mfg

 

edit1:

 

das passiert übrigens nicht, wenn ich die Datei hochkant slice, so wie sie importiert wird, erst wenn ich sie drehe

um sie flach zu drucken, auch wenn ich in einem externen Programm drehe.

1.PNG

2.PNG

3.PNG

lochtest.zip

Edited by curadura
Ergänzungen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich bin mir ziemlich sicher dass das Problem an der STL bzw. nativen CAD Datei liegt.

Ich kann sowohl in Cura als auch in Simplify3D das Problem reproduzieren, ergo hat es nichts mit den Cura Einstellungen zu tun. Wenn ich das Modell auf Netzfehler untersuche, werden die Kanten der runden Flächen markiert (siehe Bild).

 

Das Problem tritt bei "unsauberen" nativen CAD Dateien oder STL Exportfehlern auf. Prüfe mal, ob die native Datei als einzelner Körper "verschmolzen" ist, oder ob sich dahinter zwei sich überschneidende Körper verbergen. Auch sonstige "unsauberen" Konstruktionen können Probleme auslösen, z.B. ein automatischer Kanten- oder Flächenschließassistent.

 

Viel Erfolg!

 

 

Simplify3D.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi curadura

 

Diesen Fehler habe ich auch zwischendurch. Das ist ein simpler Fehler der beim Modellieren passiert ist. Die Polygone des Gewindes sind verkehrtherum ausgerichtet. Ein Polygon hat zwei Seiten eine Innen- und eine Außenseite. Wenn nun plötzlich die Innenseite aussen liegt versteht Cura die Welt nicht mehr und probiert dies zu reparieren, indem es eine zusätzliche wand erzeugt, damit innen wieder innen ist.

 

Wenn du mir das STl gibt kann ich das in Cinema4d schnell reparieren.

 

Grüsse

zpm3atlantis

Share this post


Link to post
Share on other sites

HiHo

30 minutes ago, curadura said:

in meshmixer und cura sehe ich das da irgendwas nicht stimmt, aber reparieren lässt es sich  damit nicht ohne weiteres.

wäre super wenn du mir sagen könntest was da gedreht werden muss.

 

Ja das ist ein Fehler den man so nicht reparieren kann. Denn es war nicht der Fehler den ich erwartet habe. 

image.thumb.png.ad4ec3b3b980c9b71a9f4035a460ee66.png

 

Eine Wand ist doppelt, die habe ich entfernt^^

https://drive.google.com/drive/folders/1r8HlXPTKWlSdXBUt9uxciwVxkzi6kJfI?usp=sharing

Hätte noch was verbessern können, bin aber faul ^^

 

Grüsse

zpm3atlantis

 

 

Edited by zpm3atlantis
  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Architect Design Contest | People
      The goal of this contest is to design a set of people figurines that could be used in such a project to make an area, office or mall seem populated. 
      Think of different types of people in different environments, like walking people, people standing still, working people, and both men and women.
       
      • 31 replies
    • Taking Advantage of DfAM
      This is a statement that’s often made about AM/3DP. I'll focus on the way DfAM can take advantage of some of the unique capabilities that AM and 3DP have to offer. I personally think that the use of AM/3DP for light-weighting is one of it’s most exciting possibilities and one that could play a key part in the sustainability of design and manufacturing in the future.
        • Like
      • 3 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!