Jump to content
Ultimaker Community of 3D Printing Experts
Bsp91

Anfang der ersten Linie erzeugt immer ein kleines Loch

Recommended Posts

Wie der Titel schon sagt erzeugt der Anfang der ersten Linie immer ein Loch, da kurz bevor die Nozzle auf die Platte trifft ein kleines Stück Filament rauskommt

und erstarrt. Dieses Stück wird ein mm mit gezogen und legt sich dann auf die fortlaufende Linie ab, dadurch entsteht ein Loch, denn wenn die Linie wieder bei sich ankommt fehlt ja

ein kleines Stück. Habe den ganzen Abend rumprobiert und ehrlich gesagt vorher dieses Problem nie gehabt. Vielleicht weil das Teil größer ist als andere?! 

Da die Unterseite quasi die wichtige ist, ist es super ärgerlich. Hat jemand eine Idee und das Problem auch schon gehabt?

Drucke PLA auf einem Anycubic i3 mega

Unbenannt.JPG

2.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin mir nicht ganz sicher was du meinst?

 

Du druckst ja auch mit einen Skirt, erfolgt dann die Lücke durch "das kleine Stück Filament" (von Primen?? oder woher kommt das kleine Stück Filament??) nicht am Skirt und nicht am Teil?

 

Oder meinst du was anderes, vielleicht würde ein Bild helfen.

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey danke für  deine Antwort!
Nach 6h rumspielen mit den Einstellungen ist es mir gelungen, den Fehler zu beheben. Quasi vom weg des Skirts zur ersten Linie kam immer etwas Filament aus der Nozzle. Konnte ich mit Retractioneinstellungen nicht in den Griff kriegen. Am Ende hat eine höhere Bewegungsgeschw 160 und 3mm^3 zusätzliche Zurückschiebmenge nach Einzug den Fehler behoben. Irgendwie hat das Cura update 3.5 alles vorherige über den Haufen geworfen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Our picks

    • Introducing Ultimaker Cura 3.6 | Beta
      Ultimaker Cura 3.6 | Beta is available. It comes with new features, bug fixes, and UX improvements. We would really like to have your feedback on it to make our stable release as good as it can be. As always, you can download the beta for free from our website, for Windows, MacOS, and Linux.
        • Like
      • 95 replies
    • Print Core CC | Red for Ruby
      Q: For some users, abrasive materials may be a new subject matter. Can you explain what it is that makes a material abrasive when you are not sure which print core to use?
      A: Materials which are hard in a solid piece (like metals, ceramics and carbon fibers) will generally also wear down the nozzle. In general one should assume...
        • Like
      • 30 replies
    • "Back To The Future" using Generative Design & Investment Casting
      Designing for light-weight parts is becoming more important, and I’m a firm believer in the need to produce lighter weight, less over-engineered parts for the future. This is for sustainability reasons because we need to be using less raw materials and, in things like transportation, it impacts the energy usage of the product during it’s service life.
        • Like
      • 12 replies
×

Important Information

Welcome to the Ultimaker Community of 3D printing experts. Visit the following links to read more about our Terms of Use or our Privacy Policy. Thank you!