Jump to content
UltiMaker Community of 3D Printing Experts

Cura startet nicht


Roland0308
 Share

Recommended Posts

Posted · Cura startet nicht

Hallo ich bin neu im Forum und habe bisher noch keine Frage gestellt brauche dringend eure Hilfe.

Nach der Installation von Cura 3.6.0 war der erste Start leider nicht so erfolgreich. Mein Laptop hat mir die Fehlermeldung gegeben, dass Cura.exe nicht mehr funktioniert.

Auch nach mehrmaligem neu installieren war der Start von Cura nicht möglich. Auch ältere Versionen laufen nicht.

Ein paar zusätzliche Infos zu meinem PC: Windows 8.1; Intel Core i5-3210M; 8GB RAM; 64-Bit; NVIDIA GeForce GT 620M Grafikkarte

Ich habe bereits die .log datei gelöscht und einen erneuten Start probiert... Leider erfolglos.

Meine Grafikkarten treiber sind aktuell.

Da mir die Ideeen ausgehen hoffe ich mir kann hier jemand weiter helfen.

Vielen Dank im Voraus.   😄

 

 

Problem mit Cura.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht
    8 hours ago, Roland0308 said:

    Ich habe bereits die .log datei gelöscht und einen erneuten Start probiert.

     

    kannst du die cura.log Datei mal Teilen, nachdem du die Datei einmal gelöscht hast und Cura nochmal versuchst auszuführen!

     

    Es gibt noch zwei weitere Dateien die evtl. helfen können diese heißen

    stderr, stdout

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Mh, sobald die Shader geladen wurden/wird ist ende.

     

    Hast du geschaut ob Grafik Treiber update beim Hersteller vorhanden sind (nur Windows update reicht nicht)

     

    Hast du zwei Grafikkarten in deinen Laptop?

    In der Cura log ist nur eine Intel aufgeführt, keine NVIDIA wie du geschrieben hattest

     

    Weiteres hast du schon mal versuch in Roming und Local den Cura Ordner zu löschen oder zu verschieben/Umzubenennen

     

    Gruß

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Danke für deine Vorschläge.

    Mein Laptop besitzt zwei Grafikkarten (eine Intel und zusätzlich die NVIDIA) beide haben eigentlich den aktuellsten treiber und funkktionieren einwandfrei. Ein anderer Slicer welchen ich nachträglich installiert haben funktioniert auch.

    Ich habe sowohl die einzelnen Dateien schon gelöscht als auch den ganzen Ordner (sowohl in Roming als auch in Local). Leider funktioniert es damit immernoch nicht.

    Bei erneuter Installation ist mir aufgefallen, dass die Installation ungewöhnlicherweise etwa bis zur hälfte kontinuierlich lädt und dann ganz plötzlich abgeschlossen ist. Eventuell hat das etwas mit meinem Problem zu tun.

    Vielen Dank für die Hilfe. 😄

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Kannst du mal test weise die Intel Grafik in den Gerätemanager deaktivieren.

    Die Intel deswegen weil Cura mit Intel des öfteren/öfter Probleme mit hat.

     

    Hat hier schon mal geholfen

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Danke für den Vorschlag.

    Leider startet Cura dann garnicht mehr. Ich habe die interne Intel Grafikkarte deaktiviert und anschließend versucht Cura zu starten, jedoch passierte nichts (Es wurde kein Fenster geöffnet). Im Task-Manager wurde Cura angezeigt und hat meine CPU sehr stark ausgelastet. Nach einiger Zeit habe ich es dann wieder beendet. Gleiches Bild bei der NVIDIA Grafikkarte.

    Falls du noch weitere Vorschläge für mich hast bin ich dir sehr dankbar, denn ich würde Cura sehr gerne wieder benutzen können.

    Vielen Dank für eure Hilfe. 😄

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Langsam gehen mir die Ideen aus

    Ich gehe davon aus das du schon ein paar neustart gemacht hast, nach der Deaktivierung einer der Grafik z.B.

    Und du hast das gleiche mit der NVIDIA versucht (einmal deaktivieren)

    Es wäre vielleicht interessant was die Cura.log spricht wo kein Fenster aufging, an bestens vorher die Cura.log löschen das ich weis das alles darin von deinen einen Versuch stammt

     

    Könnte es vielleicht ein Antivirusprogramm sein der bei der Installation irgendwas blockiert

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht
    11 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Ich gehe davon aus das du schon ein paar neustart gemacht hast, nach der Deaktivierung einer der Grafik z.B.

    Und du hast das gleiche mit der NVIDIA versucht (einmal deaktivieren)

     

    Ich glaube, es ist eine Funktion vom NVIDIA-Treiber - bei meinem Notebook kann man für jedes Programm einstellen, mit welchem Grafikprozessor es ausgeführt wird. Das ist vielleicht sicherer und schneller als das komplette Deaktivieren.

     

    Wenn man im Programm-Verzeichnis einen Rechtsklick auf die "Cura.exe" ausführt, sollte es eine Auswahlmöglichkeit geben ("Mit Grafikprozessor ausführen ->" ...)

    Windows 8.1 ist natürlich auch schon wieder ziemlich "alt"...

     

    Eine andere Frage: falls mehr als ein Bildschirm angeschlossen ist: Cura startet wohl nicht ordentlich auf einem zweiten Bildschirm...

    ...und unglücklicherweise merkt sich Cura die letzte Position irgendwo. Also bei Multi-Monitor-Setup - Cura immer auf den primären Bildschirm schieben, bevor man das Programm beendet... 🤷‍♂️

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Danke zerspaner_gerd für deine Hilfe. Ich stelle mal die log Datei zur Verfügung die erzeugt wurde als die NVIDIA Gafikkarte deaktiviert war. Das deaktivieren der internen Intel Grafikkarte hat leider anschließend zu Problemen geführt die einige Zeit in Anspruch genommen haben bis ich diese wieder lösen konnte. Somit würde ich diese nur sehr ungern nochmals deaktivieren.

    Bei der Installation habe ich bereits den Virenscanner abgeschalten.

    Danke tinkergnome für deine Hilfe. Ich benutze keinen zweiten Bildschirm. Leider konnte ich die Auswahl mit Grafikprozessor ausführen nicht finden.

    Ich bin sehr dankbar für eure Hilfe hier im Forum. 😄

    cura.log

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted (edited) · Cura startet nicht
    1 hour ago, Roland0308 said:

    erzeugt wurde als die NVIDIA Gafikkarte deaktiviert war

     

    Da ist kein unterschied da Cura schon vorher versuchte mit der Intel zu starten

     

    Du wirst mit der Intel so und so nur ein "Kompatibilität" Modus erreichen da diese laut cura.log nur OpenGL 4.0 unterstützt.

     

    Also wäre schon gut wennst du deinen PC beibringen könntest mal die NVIDIA karte zu verwenden

     

    Und für mich klingt das logisch was tinkergnome geschrieben hat mann kann/muss das irgendwo fest legen können welche Grafik verwendet werden soll sonst würde das ja keinen sinn machen zwei zuhaben

     

    Gruß

    Edited by zerspaner_gerd
  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht
    14 hours ago, zerspaner_gerd said:

    Und für mich klingt das logisch was tinkergnome geschrieben hat mann kann/muss das irgendwo fest legen können welche Grafik verwendet werden soll sonst würde das ja keinen sinn machen zwei zuhaben

     

    Die globale Einstellung in Kurzform:

     

    - Rechtsklick auf dem Desktop

    - aus dem Popup-Menü "NVIDIA Systemsteuerung" auswählen

    - "3D-Einstellungen verwalten"

    - "Bevorzugter Grafikprozessor" -> "NVIDIA Hochleistungsprozessor" auswählen

     

    ..oder dort auf den Reiter "Programmeinstellungen" wechseln und es für jedes Programm separat festlegen (die "Cura.exe" muss normalerweise über "Hinzufügen" und "Durchsuchen" für jede Cura-Installation erst manuell hinzugefügt werden).

     

    (alternativ: in der Windows-Systemsteuerung gibt es auch einen Link zur die "NVIDIA Systemsteuerung")

     

    Wenn man soweit gar nicht kommt, ist entweder nicht der aktuelle NVIDIA-Treiber installiert, oder die Karte ist aus anderen Gründen deaktiviert.

    https://praxistipps.chip.de/geforce-grafikkarte-aktivieren-so-gehts_37894

     

    • Like 1
    Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Ich muss mich vielmals für eure Hilfe bedanken.

    Habe nun in den Systemeinstellungen meiner Grafikkarte einen Weg gefunden, sodass Cura die NVIDIA-Grafikkarte benutzt anstatt die Intel. Mit dieser Änderung startet Cura nun Einwandfrei.

    Ich wäre selbst nicht auf die Lösung des Problems gekommen und freue mich nun Cura nutzen zu können. Vielen Dank. 😄

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Prima, danke für die Rückmeldung!

    Zum Trost: Du bist noch gut dabei weggekommen.

     

    Mein geliebtes vorheriges Notebook hatte nur die on-board Intel-Grafik. Ich musste mir damals tatsächlich einen neuen Rechner kaufen... (ich glaube, mit Cura 2.7 fing es an...) 🙁

     

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Cura startet nicht

    Hey Super

     

    Unterstützt diese auch OpenGL 4.1?

    Könnte für dich interessant sein ob du die volle Funktionen der Layer Ansicht erhälst!

     

    Falls du dir nicht sicher bist steht dieses auch in Cura.log

     

    8 hours ago, tinkergnome said:

    Mein geliebtes vorheriges Notebook hatte nur die on-board Intel-Grafik.

     

    Also meine On-Board Intel an meinen 2- in 1 Tablett macht keine Probleme mit Cura 😜

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • Here it is. The new UltiMaker S7
        The UltiMaker S7 is built on the success of the UltiMaker S5 and its design decisions were heavily based on feedback from customers.
         
         
        So what’s new?
        The obvious change is the S7’s height. It now includes an integrated Air Manager. This filters the exhaust air of every print and also improves build temperature stability. To further enclose the build chamber the S7 only has one magnetically latched door.
         
        The build stack has also been completely redesigned. A PEI-coated flexible steel build plate makes a big difference to productivity. Not only do you not need tools to pop a printed part off. But we also don’t recommend using or adhesion structures for UltiMaker materials (except PC, because...it’s PC). Along with that, 4 pins and 25 magnets make it easy to replace the flex plate perfectly – even with one hand.
         
        The re-engineered print head has an inductive sensor which reduces noise when probing the build plate. This effectively makes it much harder to not achieve a perfect first layer, improving overall print success. We also reversed the front fan direction (fewer plastic hairs, less maintenance), made the print core door magnets stronger, and add a sensor that helps avoid flooding.
         

         
        The UltiMaker S7 also includes quality of life improvements:
        Reliable bed tilt compensation (no more thumbscrews) 2.4 and 5 GHz Wi-Fi A 1080p camera (mounted higher for a better view) Compatibility with 280+ Marketplace materials Compatibility with S5 project files (no reslicing needed) And a whole lot more  
        Curious to see the S7 in action?
        We’re hosting a free tech demo on February 7.
        It will be live and you can ask any questions to our CTO, Miguel Calvo.
        Register here for the Webinar
          • Like
        • 10 replies
      • UltiMaker Cura 5.3.0-Alpha 🎄 Tree Support Spotlight 🎄
        Are you a fan of tree support, but dislike the removal process and the amount of filament it uses? Then we would like to invite you to try this special release of UltiMaker Cura. Brought to you by our special community contributor @thomasrahm
         
        We generated a special version of Cura 5.2 called 5.3.0 Alpha + Xmas. The only changes we introduced compared to UltiMaker Cura 5.2.1 are those which are needed for the new supports. So keep in mind, this is not a sneak peek for Cura 5.3 (there are some really cool new features coming up) but a spotlight release highlighting this new version of tree supports.  
          • Like
        • 16 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 14 replies
    ×
    ×
    • Create New...