Jump to content
UltiMaker Community of 3D Printing Experts

Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung


Floste
 Share

Recommended Posts

Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung

Hallo zusammen,

 

ich komme einfach nicht dahinter wo das Problem liegt.

Meine Modelle mit Skalierung 0,1mm werden perfekt gedruckt.

 

Sobald ich aber einen Prototypen mit 0,2mm Auflösung drucken möchte, wird das Objekt nur halb so hoch.

Drucker zeigt zwar die SOLL-Höhe an, aber der tatsächliche Druck findet immer noch mit 0,1mm statt.

 

Kennt einer die Lösung? Was übersehe ich hier?

 

Vielen Dank für eure Unterstützung.

 

Beste Grüße

Euer Floste

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung

    Servus Digibike,

     

    Drucker: Prusa i3X

    Slicer: Ultimaker Cura Version 4.5.0

    Gcode habe ich original gelassen (also die Standard-Einstellungen von Cura übernommen):

     

    Start:

    G28 ;Alle Achsen auf Home-Position

    G1 Z0 F1000 ;Z-Achse um 0mm anheben

    G92 E0;Extruderachse auf 0 setzen

    G90; Absolutmaß aktivieren

    M140 S{material_bed_temperature_layer_0} ;Start heating bed

    M104 S{material_print_temperature_layer_0} ;Set print temp

    M190 S{material_bed_temperature_layer_0} ;Wait for bed to reach temp before proceeding

    M109 S{material_print_temperature_layer_0} ;Wait for extruder to reach temp before proceeding

     

    Ende:

    G92 E1;Extruderachse auf 1 setzen

    G1 E-1 F300 ;Filament 1mm zurück ziehen

    G91;umschalten auf Relativmaß

    G1 F1000 Z2;Z-Achse um 2mm abheben

    G90;umschalten auf Absolutmaß

    G0 F2000 X-70 Y400;Parkposition und Tisch nach vorne

    M104 S0;Extruder abschalten

    M140 S0;Bett abschalten

    M84;Motoren aus

     

    Düse 0,4 (also sollte die Höhe mit 0,2 kein Problem sein)

     

    Die X/Y Fahrwege sind so wie sie sein sollen. Materialfluss kommt entsprechend 0,2mm Schichtaufbau.

    Nur die Z-Achse verfährt nicht so wie sie soll...

     

    Brauchst du sonst noch Infos?

     

    BR

    Floste

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung

    Den Gcode und/oder die Projektdatei von Cura... Für eine 0,4er Düse ist 0,2 kein Thema. Geht sogar noch deutlich mehr, aber du hättest dann nur irgendwann Probleme mit der Druckqualität. Aber bei dir stimmt ja der Materialauswurf, aber er fährt in Z zu wenig. Allerdings müßte ja dann viel zu viel Material kommen, so wie du schilderst. Deine Düse müßte in relativ kurzer Zeit ja eigentlich zu gehen - immerhin fördert er ja doppelt so viel Material, wie er eigentlich verarbeiten könnte (Fördermenge für 0,2er Layerhöhe, aber nur 0,1er Layerhöhe...) Das löst sich ja nicht in Luft auf.... Wäre interessant, was er im Gcode mit der Z-Achse da treibt und was in der Projektdatei alles eingestellt/verstellt ist.

    Cura kenn ich jetzt zuwenig - da sind hier spezialisten unterwegs. Aber im Gcode sieht man dann schonmal, ob er da wirklich Z so ansteuert, wie es sein sollte.

    Z-Lift hast du ein oder aus? Bei manchen Druckern führt das auch zu Problemen...

     

    Gruß, Digibike 

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung

    Servus Digibike,

     

    Datei im Anhang.

     

    Ich lasse den Drucker heute auf beiden Einstellungen einen kleineren Test drucken und wiege die Teile ab (um den Materialfluss zu bestätigen) Bis jetzt hab ich nur die unfertigen Teile gegeneinander abgewogen (und die waren fast gleich schwer, daher die Schlussfolgerung, dass der Materialfluss derselbe ist)

     

    BR

    Floste

    PI3_Halter_angepasst.gcode

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung
    8 hours ago, Floste said:

    Datei im Anhang.

     

    Der erste Layer hat eine Höhe von 0.3mm und es folgen 398 Layer mit Höhe 0.2.

    Die Gesamthöhe ist 79.9mm

    Entspricht das den Erwartungen?

     

    grafik.thumb.png.eb698cdd5389f460ccff47e43e9d1413.png

  • Link to post
    Share on other sites

    Posted · Objekte nur halb so hoch wie gewünscht mit 0,2mm Auflösung

    So habe ich es auch rausgelesen. Allerdings ist es laut seiner Aussage so, dass er den Turm nur mit 0,1 mm Layern druckt, egal was er einstellt. Im GCode finde ich aber nur die ganz normalen Höhenbefehle in 0,2er Schritten, bzw. First Layer 0,3 mm. Wenn ich das richtig interpretiere müßte der Turm also eine Höhe von 39.9 mm haben (macht er das beim First Layer auch?).

    Wäre auch interessant, wie der Gcode mit den Einstellungen des Prusa-Slicers aussieht. Im Gcode ist jedenfalls nirgends ein Sprung um 0,1 mm bei Layerwechsel erkennbar. Woher sollte dieser kommen... Der Freeskulpt EX2 konnte m.w. nur 0,1 mm Layer. Da wäre es ein Problem der FW und vermutlich der Mechanik, dass da nur eine Auflösung ging. Aber beim Prusa trifft das ja nicht zu. Er kann ein breites Feld von Layerhöhen. Aber irgendwie beachtet er die scheinbar nicht, wenn ich das richtig verstehe... Es kann aber nict sein, dass nur max. 4 Befehle mit dem G0/G1 in der Prusa FW interpretiert werden? Und bei 5 ein Default eingesetzt wird?

     

    Gruß, Digibike

  • Link to post
    Share on other sites

    Create an account or sign in to comment

    You need to be a member in order to leave a comment

    Create an account

    Sign up for a new account in our community. It's easy!

    Register a new account

    Sign in

    Already have an account? Sign in here.

    Sign In Now
     Share

    • Our picks

      • Here it is. The new UltiMaker S7
        The UltiMaker S7 is built on the success of the UltiMaker S5 and its design decisions were heavily based on feedback from customers.
         
         
        So what’s new?
        The obvious change is the S7’s height. It now includes an integrated Air Manager. This filters the exhaust air of every print and also improves build temperature stability. To further enclose the build chamber the S7 only has one magnetically latched door.
         
        The build stack has also been completely redesigned. A PEI-coated flexible steel build plate makes a big difference to productivity. Not only do you not need tools to pop a printed part off. But we also don’t recommend using or adhesion structures for UltiMaker materials (except PC, because...it’s PC). Along with that, 4 pins and 25 magnets make it easy to replace the flex plate perfectly – even with one hand.
         
        The re-engineered print head has an inductive sensor which reduces noise when probing the build plate. This effectively makes it much harder to not achieve a perfect first layer, improving overall print success. We also reversed the front fan direction (fewer plastic hairs, less maintenance), made the print core door magnets stronger, and add a sensor that helps avoid flooding.
         

         
        The UltiMaker S7 also includes quality of life improvements:
        Reliable bed tilt compensation (no more thumbscrews) 2.4 and 5 GHz Wi-Fi A 1080p camera (mounted higher for a better view) Compatibility with 280+ Marketplace materials Compatibility with S5 project files (no reslicing needed) And a whole lot more  
        Curious to see the S7 in action?
        We’re hosting a free tech demo on February 7.
        It will be live and you can ask any questions to our CTO, Miguel Calvo.
        Register here for the Webinar
          • Like
        • 10 replies
      • UltiMaker Cura 5.3.0-Alpha 🎄 Tree Support Spotlight 🎄
        Are you a fan of tree support, but dislike the removal process and the amount of filament it uses? Then we would like to invite you to try this special release of UltiMaker Cura. Brought to you by our special community contributor @thomasrahm
         
        We generated a special version of Cura 5.2 called 5.3.0 Alpha + Xmas. The only changes we introduced compared to UltiMaker Cura 5.2.1 are those which are needed for the new supports. So keep in mind, this is not a sneak peek for Cura 5.3 (there are some really cool new features coming up) but a spotlight release highlighting this new version of tree supports.  
          • Like
        • 16 replies
      • New here? Get ahead with a free onboarding course
        Hi,
         
        Often getting started is the most difficult part of any process. A good start sets you up for success and saves you time and energy that could be spent elsewhere. That is why we have a onboarding course ready for
        Ultimaker S5 Pro Bundle, Ultimaker S5, Ultimaker S3 Ultimaker 2+ Connect.   
        They're ready for you on the Ultimaker Academy platform. All you need to do to gain access is to register your product to gain free access. 
        Ready? Register your product here in just 60 seconds.
          • Like
        • 14 replies
    ×
    ×
    • Create New...